Eure Meinungen zum Abiturientenprogramm bzgl. des Handelsfachwirtes (und weitere kleine Fragen dazu)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, habe seit Jahren mit Abiturientenprogrammen HFW zu tun. Die Firmen investieren ja grundsätzlich in die Abiturienten viel Geld, damit sie nachher auch entsprechenden Führungsnachwuchs daraus gewinnen. Ich würde mich jetzt durchaus noch bei Firmen bewerben; entweder sind jetzt noch Plätze frei oder es springen wieder Bewerber ab.Die Matheanforderungen sind nicht sehr hoch. Zinsrechnen und Dreisatz sollte man schon können; am besten schauen Sie einfach im Internet die Rechtsverordnung Handelsfachwirt an, da stehen die Inhalte drin. Mathe kommt dort nicht vor, aber im kaufmännischen Rechnungswesen sind natürlich einige Grundlagen enthalten.Man lernt viel in diesem Studiengang, man hat einen anerkannten Abschluß und kann schlimmstenfalls später das Unternehmen auch wechseln, wenn sich dort keine guten Perspektiven zeigen sollten.Viel Erfiolg bei der Suche und beim Abschluß! Peter Collier  www.weConsult-Verlag.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann dir nur Erfahrungen von verwandten geben.

Dazu habe ich heute schon eine Antwort geschrieben!

https://www.gutefrage.net/frage/abiturientenprogramm-handelsfachwirt---eure-erfahrungen?foundIn=list-answers-by-user#answer-189833080

Du kannst mir auch andere Fragen stellen, aber ich kann dir nicht sagen, ob diese weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiliam111
08.01.2016, 18:18

Vllt wie anspruchsvoll ist die Ausbildung da man ja 2 in nur 3 Jahren macht?

0

Was möchtest Du wissen?