Frage von melanieblondie, 160

Eure Meinungen zu solch einem Tattoo?

Hallo :)

seit 2 Wochen will ich mir ein Tattoo stechen lassen. Es soll ein römisches Datum sein (mit diesem Datum verbinde ich sehr viel)... Ich will es mir an mein Handgelenk oder auf der Innenseite des Oberarms Tätowieren lassen (relativ klein, sodass ich es aus verdecken kann)... Was haltet ihr von dieser Idee bzw von solchen Tattoos?

Danke im voraus schon mal für eure Antworten

Antwort
von Zephyr711, 53

Die Frage bleibt, warum es "römisch" sein soll… Ich vermute einfach mal, dass du eine genaue Übertragung des deutschen Datumsschemas in römischen Zahlzeichen meinst (z.Bsp.: 01.02.2003 -> I.II.MIII).

Ich will dir ja nichts unterstellen, aber Latein beherrschst du doch wahrscheinlich nicht. Warum also in römischen Ziffern? (Zumal die Römer ihre Daten ganz anders angegeben haben, als ich es oben geschrieben habe).

Lass es dir doch einfach in einem dir vertrauten Datensystem stechen.

Kommentar von Zephyr711 ,

Falls du mit "ein römisches Datum" aber ein Ereignis der römischen Historie meinst, dann finde ich die Idee schon interessant. Wie viele Leute laufen schon mit "15. März 44 v.Chr." rum? 

;-)

Antwort
von schokocrossie91, 60

Es kann dir vollkommen egal sein, was andere davon halten. Dein Körper, deine Regeln. Ich finde die Idee dämlich, aber mir muss es ja auch nicht gefallen.

Antwort
von hilfreich29, 81

Du solltest immer darüber nachdenken, wie das Tattoo wohl aussehen wird wenn du älter wirst und deine Haut anfängt leicht zu schrumpeln. Wollte mir damals mit 18-19 auch ein Tattoo stechen lassen, aber jetzt im Nachhinein (27) bin ich froh, es nicht getan zu haben! Trotzdem, solltest du dich dafür entscheiden, viel Glück damit:)

Antwort
von ghostpaar77, 40

seit zwei Wochen immer hin verdammt lange überlegt.ich habe zwar auch einige bunte Bildchen auf dem körper aber überlegt und über die Bedeutung eines jeden Tattoos habe ich immer mehrer jahre überlegt.

weil es was für die Ewigkeit ist und ein Datum muß schon sehr überlegt sein.weil meiner Meinung die zeit vergeht und irgend wann hast du ein Datum auf dem arm und ärgerst dich weil es dich an was erinnert was evt lange vorbei ist.was dann? ein Tattoo egal was für eins muß(zu mindestens für mich) immer eine Bedeutung haben.weil es dich den rest deines lebens begleiten wird.eines auf malen zu lassen und eine zeit damit rum laufen ist schon kein guter anfang.das machen zweifler die sich nicht sicher sind.die sollten sich lieber mit einem edding ein Herzchen auf die backe malen.wenn du dir absolut sicher bist und es machen möchtest dann mach es.wer schon erst fragen muß was haltet ihr davon ist meiner Meinung noch nicht bereit dazu.horche in dich hinein und wenn dir dein inneres sagt jaaaaaaaa dann ist es ok und auf zum nächsten stecher deines vertrauens.

in diesem sinne grüße vom Ghost

Antwort
von Lionrider66, 42

Gehört wie Sternchen, Unendlichkeitszeichen, Federn und Vögel zu den einfallslosen 08/15 Tattoos. Lass die noch was Zeit und denk weiter drüber nach, dann kommt irgendwann das richtige Motiv. Oder bist du eine von denen, die sich tätowieren lassen, nur um dazu zu gehören? 

Kommentar von CurryKing83 ,

Da kann ich nur zustimmen. Diese tattoos sind aktuelle Mode tattoos. Würde man wenigstens das korrekte röme Datum nehmen wäre es noch was anderes aber einfach nur den christlichen Kalender in römische Zahlen umwandeln ist irgendwie. .... Ich sag mal merkwürdig. 

Kommentar von Cillerlady ,

Ich habe auch das Geburtsdatum meiner Mutter in den römischen Zahlen und finde es keineswegs einfallslos. Ich mag es eben schlicht. Es gehört bei mir aber noch zu einem anderen Tattoo dazu.

Antwort
von swissss, 41

kein Problem, du gehörst dann zu den 397 Millionen welches sowas auch haben. Mainstream nennt sich das. ein Schaf siet aus wie das andere Schaf.

https://www.google.ch/search?q=tattoo+r%C3%B6mische+zahlen&espv=2&biw=13...

Kommentar von ErdbeerLisaSGD ,

Na und? Untattowiert sieht du genau so gleich aus, wenn du meinst, dass alle Tattowierten "gleich" seien. Sowas schwachsinniges....

Kommentar von Cillerlady ,

Es ist heutzutage eh schwer ein Tattoo zu haben, welches niemand hat. Also von dem her. Außerdem sieht es ja auch schön aus und ist gut verpackt.

Antwort
von Etter, 65

"Was haltet ihr von dieser Idee bzw von solchen Tattoos?"

Kann dir doch schnuppe sein. Klar könnte ich jetzt sagen, dass ich so n Tattoo voll knorke finde, allerdings muss ich nicht damit rumrennen. Im umgekehrten Fall, verbinde ich nichts mit dem Datum oder römischer Schrift. Deswegen ist es mir prinzipiell sowas von latte.

Antwort
von Hager11, 78

Manche Tattoostudios bieten die Möglichkeit sich da Tattoo erstmal aufzeichnen zu lassen und dann damit bisschen rumläuft und es sich überlegt ob es wirklich passt.

Antwort
von Cillerlady, 46

Zum einen sollte dir die Meinung anderer egal sein, denn es ist dein Körper und es muss demnach auch dir gefallen. Ich habe auch das Geburtsdatum meiner Mutter auf meinem Oberarm. 

Bedenke das ein Tattoo für immer bleibt und es eben gut überlegt sein sollte. Bei deinem sehe ich da ehrlich gesagt auch kein Problem. Ist schlicht und schön.

Und alte Haut sieht so oder so bescheiden aus. Da spielen Tattoos keine Rolle.

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 65

Also ich finde die idee gut weil fast jeder hat irgend ein datum was im etwas bedeutet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten