Frage von Mueller24, 47

Eure Meinung zur meiner Foodtruck Idee?

Ich möchte einen Foodtruck erwerben und würde mir vorab gerne einpaar Meinungen dazu einholen.

Ich möchte morgens ein gutes Frühstück anbieten, frische Pancakes und belegte Bagel und dazu Kaffee und Saft.

Mittags möchte ich das Konzept ändern es soll frische Pizza geben die man in Stücken kaufen.

Meine Überlegung fürs Wochenende... Ich würde gerne beides anbieten! Viele gehen gern aus bleiben lange unterwegs und bekommen Hunger, gut Mc´s gibt es überall und wird auf dauer langweilig und ist ungesund... Aber würdet Ihr um 03:00 früh zu einem Foodtruck gehen der euch frische erschwingliche Pancakes macht? oder ein Stück Pizza auf die Hand anbietet?

Wie findet ihr die Idee? Würdet Ihr den Foodtruck besuchen?

Antwort
von wfwbinder, 12

Was für eine Zielgruppe hast Du?

Niedrigpreisig, also Pizza und Würstchen/Currywurst?

Und in welcher Stadt/Stadtteil wirst Du unterwegs sein?

Für die NAchtzeiten, also die Partygänger wäre es eher günstig etwas leichtes anzubieten, was dann aber ggf. auch teurer wäre, aber zu Leuten passt die aus guten Clubs, Theatern, Bars usw. kommen.

Z. B. Shrimpscocktail/Shrimpsspieße, Spieße mit gegrilltem Gemüse usw. usw.

Wir haben bei uns ein fertiges Konzept für einen Foodtruck liegen, mit Finanzierung des Fahrzeuges für Jemanden der Ahnung hat so etwas zu machen. Aber der muss natürlich Ahnung von Gastronomie haben.

Kommentar von Mueller24 ,

Das hört sich sehr interessant an,

ich komme aus der Gastronomie, meine Mutter und ihr Mann betreiben zwei Imbisse so wie einen Imbisswagen der für verschiedenen Veranstaltungen genutzt wird.

seit 4 Jahren bin ich selbst in der Gastronomie tätig und leite momentan das Personal und den Wareneinkauf in einem anderen Familienbetrieb.

Ich möchte mich jedoch davon abgrenzen und etwas besonderes sein und etwas anbieten das man nicht in jedem Imbiss Kaufen kann. 

Vor allem möchte ich mich von den Uhrzeiten abheben. In fast jedem Betrieb gibt den Schichtdienst.

Die mit dem Spätdienst bestellen sich etwas vom Pizzaboten.

 Was ist mit den Nachtarbeitern? Mechaniker,Taxifahrer,Polizisten usw.?

Mein erster Gedanke war den Wagen in der Woche an verschiedenen festen Standpunkten anzubieten in der nähe von Betrieben. 

Für das Wochenende auch im Zentrum um eine Alternative zu Mc´s und Co anzubieten

Ihr Konzept klingt sehr gut aber ob das im Oberbergischen Kreis und Umgebung ankommt ist fraglich. In Köln könnte ich mir das sehr gut vorstellen da hätte man eine gute Zielgruppe für das Wochenende.

Ich würde aber gerne die Arbeiter in meiner Zielgruppe begrüßen und das Nachtleben nebenbei dazu nehmen.

Kommentar von wfwbinder ,

Stimmt, unsere Idee ist auf Berlin, oder Hamburg und auch für Firmenevents ausgerichtet.

Es stellt sich aus meiner Sicht auch die Frage, ob es im Oberbergischen Kreis Punkte gibt, wo die Zielgruppe wie Polizei, Taxifahrer, Servicekräfte im Nachtdienst, Krakenhauspersonal usw. vorbei kommt.

Die Zielgruppe muss man dann auch unterscheiden nach denen, die sich vor dem Frühdienst versorgen wollen, weil sie daheim keine Lust hatten zu Frühstücken udn eventuell noch ein Baguette für den Mittag/Vormittag mitnehmen udn denen, die ihre Schicht beenden udn nun zu Bett gehen wollen.

Eventuell wäre etwas mit Vollkornbrot und leichtem Belag gut.

Eventuell auch vorbereitete Sachen, die man überbacken könnte um sozusagen ein warmes Abendessen für die Leute zu haben.

Antwort
von TheDolphin, 25

03:00 Uhr in der Frühe -> woah ich glaube da kommt nicht soviel zusammen. Also ich würde nicht um 3:00 los und mir da was holen... vielleicht wenn du in der Nähe einer Disco stehst an manchen Tagen vielleicht aber hm hm wird vermutlich schwer werden.

Antwort
von Apfelkern1612, 18

Die Preise musst du irgendwie untenhalten das ist halt das komplizierte

Antwort
von GabiiElla, 19

Klar, wenn du dich an eine gut besuchte Straßenecke stellst wirst du sicher einige erreichen. Gerade nach dem Feiern gibt es nur Alternativen wie McDonalds oder Döner. Ein Saft gegen den Kater am Morgen kommt bestimmt gut ;)

Antwort
von Manioro, 12

Ich würde zu dir kommen und bei dir essen. Alledings irritieren mich die 3 Uhr noch. Da schlafe ich noch.

Kommentar von Mueller24 ,

Das ist ja nur ein Beispiel um am Wochenende etwas besonderes zu machen. Ich lebe in NRW zwischen zwei Kreisstädten und wir haben weit und breit nichts außer Mc´s das Nachts noch geöffnet ist. Ich würde auch nicht um 03:00 früh aus dem Bett springen und zum Foodtruck rennen. Aber nach einem Disko besuch oder einem langen Abend in der Bar sind viele Hungrig.

Kommentar von Manioro ,

Ah alles klar. Du willst auf Deinen Markt reagieren. Finde ich gut. 

Antwort
von Sachbearbeiter2, 19

würde ich nicht. es gibt da, wo ich lebe, genug andere möglichkeiten. innovativ ist deine idee und dein speisenangebot nicht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten