Frage von mrwackelpudding, 36

eure Meinung zum Sinn des Lebens?

Moin Leute, zur Zeit bin ich in so einer kleinen Lebenskrise. Wieso und weshalb will ich nicht erläutern. Und weil ich in letzter Zeit so oft nachdenke, stoße ich natürlich auch auf die Frage des Sinn des Lebens. Worin besteht er eurer Meinung nach? Denkt ihr, dass man sich auf dieser Erde einen Ruf schaffen sollte? Oder glaubt ihr, dass die Reproduktion der Menschheit an erster Stelle steht?

Die Firma dankt, mit Grüßen.

Antwort
von Reality101010, 7

Dies ist schwer zu beantworten. Fakt ist alles was wir in unserem Leben tun baut darauf auf glücklich zu sein. Also bei jeder Kleinigkeit haben wir immer nur ein Ziel Glücklich ob man sich dass dann nur für sich oder auch für andere als Ziel nimmt ist jedem selbst überlassen. Dass wäre die Ansicht eines Lebens. Fragt man sich dies nun über mehrere Existenzen kann alles Möglich sein. Wir wissen ja nicht ob wir uns selbst unsere Ziele aussuchen dürfen. Eventuell ist dies ja alles schon vorprogrammiert, was mit uns passiert. Ich denke mir oft, wenn wir jetzt schon Sachen wie eine Oculus Rift haben, wo die Realität schnell verwechselt kann, wie sieht so etwas dann in 1000 Jahren aus. Wer weiß vlt sind wir ja auch nur ein sehr reales Spiel, das entweder vorprogrammiert ist oder wir verändern können. Die Frage ist und bleibt halt schwierig und relativ gesehen :D

Antwort
von Freak753, 13

setzt dir ziele und komm klar!... ich habe auch schon die ein oder andere gravierende Lebenskrise hinter mir...es gibt keinen sinn im leben...sei froh das du wenigstens das leben mal erleben kannst und versuche soviel spaß in deinem leben zu haben wie nur möglich...

Antwort
von 852Foofer, 8

Kurz: Den Sinn seines Lebens muss sich jeder selbst schaffen.

Von außen betrachtet bedeutet das: Welches Leben ist "richtiger"? Der Professor, der sein Leben der Wisseschaft verschrieben hat und unglaubliche Entdeckungen macht? Der Ranger im Nationalpark, der sich mit voller Hingabe dem Schutz der lokalen Haselmauspopulation verschrieben hat? Der glückliche Familienvater, der drei Kinder erzieht und den Haushalt schmeißt während die Frau arbeiten geht? Der Aussteiger, der auf seinem geerbten Bauernhof für sich selbst wirtschaftet und seit 10 Jahren keinen anderen Menschen mehr gesehen hat?
All das ist absolut gleichwertig. All das ist eine Möglichkeit der Erfüllung des Lebenssinnes!

Antwort
von Dailytwo, 13

Das geht vorbei, die Frage stellt sich jeder irgendwann mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten