Frage von Mepodi, 61

Eure Meinung zum Macbook Air 2015?

Hallo,

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Macbook Air für unterwegs anzuschaffen.

Dabei gefällt mir die 13 Zoll Variante mit 128 GB am besten. Viel Speicherplatz brauche ich nicht, da ich es wie gesagt nur unterwegs nutze und notfalls eine externe Festplatte zu Verfügung habe.

Allerdings kann ich mir nur schwer mit dem Preis anfreunden, auch wenn es diesen wohl wirklich wert sein soll!

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Macbook Air gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ErzmagierSkyrim, 33

Apple Geräte sind leichte, lang haltende (Akku&insgesamt) Business Geräte. Sie sind gut verarbeitet. Wenn man Damit aber nicht regelmäßig arbeitet, kannst du die 1000€ auch gleich aus dem Fenster werfen. Schau dir mal Lenovo Netbooks an, die sind zwar schwächer, reichen aber für Surfen&Word.

Kommentar von Mepodi ,

Danke!

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Hast du schon einmal mit einem Apple OS gearbeitet.

Kommentar von Mepodi ,

Ich hatte bisher nur mal ein Iphone 4

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Ich persönlich mag es zum Arbeiten nicht. Ich nutze zwar nur Windows, bin Gamer, aber ich empfehle dir trotzdem Linux. Am besten Mint oder Ubuntu. Wenn man richtig damit umgeht sind die richtig fix.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Danke für den Stern.

Expertenantwort
von atom74, Community-Experte für Apple, 15

Mir gefällt das Macbook Pro Retina besser.
Leider hat das Air immer noch kein Retina-Display, was ich sehr schade finde.
Auch ist die Standard-Variante mit 4 GByte RAM, so dass Du für 8 GByte, was heute zeitgemäss ist, nochmals draufzahlen musst.
Deshalb würde ich eher zu einem Macbook Pro Retina greifen, welches immer noch sehr dünn und leicht, dafür auch noch performanter ist.
Überlege Dir auch, ob Du nicht lieber eine 256 GByte SSD kaufen willst, 128 GByte sind so schnell voll, auch wenn Du 'nichts' auf dem Mac und alles extern speichern willst.

Antwort
von ICloud38, 36

128gb sind zu wenig , selbst wenn du fast nichts installiert und die Festplatte noch viel Platz hat, wird das MacBook schnell langsam.(Spreche aus Erfahrung)

Nimm mindestens 256 Gb .

MFG

Antwort
von kakashifan009, 27

Ich habe zwar kein Air aber ein Pro und kann es nur empfehlen :-)

Früher hatte ich mal einen Windows Rechner, aber inzwischen würde ich auf keinen Fall wieder zurück wollen.

Das Menü ist sehr übersichtlich und du kannst durch die Zahlreichen Apps immer wieder ganz einfach neue Programme hinzufügen 

Antwort
von Onix1025, 9

Die Äpfel sind ihren Preis lange nicht wert. Wenn es ein leichtes Modell sein soll, schau dir mal die Lenovo Reihen an.

Antwort
von Mikromenzer, 24

Ich habe auch eins, 2011, und as ist echt praktisch weil es in jede Tasche passt und mega leicht ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community