Frage von Finniicecream, 48

Eure Meinung zu meiner Situation - unbekannter Kerl und trotzdem ist etwas da?

Es fällt mir wahnsinnig schwer die passenden Worte zu finden. Keiner von euch muss mir sagen, lern ihn erstmal kennen. Das ist mir alles bewusst und ich werde auch nichts zu schnell angehen lassen, also keine Sorge. Mir ist auch bewusst, dass das Ganze in die Hose gehen kann. Ich habe einen Aushilfsjob in einem Backshop von einem Supermarkt um ein leeres Jahr ohne Ausbildung zu überbrücken. Im Getränkemarkt arbeitet dieser Kerl. Er ist mir vorher nie aufgefallen, erst seitdem er einmal im Backshop war. Er hat ein Tattoo, was ich vorher nie gesehen habe, irgendwie ist es mir aufgefallen und seitdem er mir. Es ist Zeit vergangen und ich kann euch nicht sagen, was in mir abgeht. Ich bin 19, er ist vielleicht 23/24? Ich kann mir 100 Sachen überlegen, was ich ihm sage, alles ist weg! Dabei kann ich mich sonst so gut kontrollieren. Sobald ich ihn sehe, kriege zittrige Finger und meine Beine fangen das schlottern an. Wie er geht, was er ausstrahlt, wie er aussieht, ich weiß nicht - das haut mich einfach vom Hocker. Ich habe schon vorher mal ab und zu für Typen geschwärmt, aber das war nicht ansatzweise das selbe. Über diesen Typen könnte ich Lieder schreiben. Damals im Backshop hat er mir Hi gesagt, er sah ein bisschen überrascht aus, wahrscheinlich weil er mich noch nie gesehen hat. Ich war jetzt auch ein paar mal beabsichtigt im Getränkemarkt und hab ihm Hi gesagt, wenn er an mir vorbei ging. Er sah so beschäftigt aus, ich traue mich kaum ihn anzusprechen. Dabei hätte ich total viele Sachen, die ich ihm sagen könnte oder fragen, ohne dass das nach flirten oder sonst was aussieht. Ich will ihn einfach nur dauernd wiedersehen und mit ihm reden - Ernsthaft, ich wollte noch nie so sehr mit jemanden reden. Aber was ist das? Solche Gefühle hatte ich nicht mal bei meinem Ex und ich war zwei Jahre mit dem zusammen (Fernbeziehung, aber wir sahen uns nicht weniger als andere Pärchen) Ich hatte in meinem ganzen Leben noch kein einziges Date und mit meinem Ex lief das Kennenlernen über das Internet, für mich ist das alles Neuland... Himmel, ich kenne nicht mal seinen Namen und ich gehöre schon quasi ihm - auch, wenn ich ihm das nicht auf den Präsentierteller legen würde.

Antwort
von Kittylein16, 18

Du bist verliebt. Er ist Dein Geschmack. Das läßt sich nicht planen. Gefühle stehen einem im Weg, man ist verlegen. Lächel ihn an. Laß es auf Dich zukommen. Such ruhig seine Nähe. Wenn er dort arbeitet und Du dort ab und zu bist ergibt sich bestimmt eine Gelegenheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community