Frage von SniperFreak62, 62

Eure Meinung zu dieser 900€ Gaming PC Konfi?

Ist eine Wiedereinstellung, weil beim ersten Mal der Link gefehlt hat ;-)

Welche GTX 1060?

-ASUS Dual, Zotac AMP!, MSI Armor?

Ist das Mainboard ausreichend?

Gespielt wird Arma 3 und Battlefield 1

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von Neugierlind, 32

Netzteil fehlt, nimm eines von bequiet, 500 watt System power 10 bspw oder vergleichbar,

Welche 1060 nimmst ist egal, unterscheiden sich relativ wenig, kaum nennenswert bis auf manche Kühlleistungen der Lüfter

Ansonsten gute auswahl, bis auf den Kühler. Da würde ich den dark rock ebenso von bequiet nehmen. Da du eine K CPU hast, wirst du scheinbar auch übertakten. Also brauchst du eine gute Lüftung.

Kommentar von SniperFreak62 ,

Das System werde ich vorerst nicht übertakten, Garantie und so...darum
habe ich erstmal diesen Kühler gewählt, weil ich auch ein begrenztes
Geld habe. Als Netzteil werde ich erstmal mein Cooler Master B500 v2
500W nehmen...es ist nicht das aller Beste aber mit diesem habe ich mein
alten PC aufgerüstet und es ist noch nicht allzu alt

Kommentar von Neugierlind ,

So oder so kühlt der Lüfter den du hast Im Endeffekt. Übertakten kannst du ohne etwas befürchte zu müssen, solange du 100mhz für 100mhz an Taktung zunimmst, 3,8Ghz ist auch mit deiner Kühlung locker drinn, die frage aber wozu du die Power benötigst :D Dein Netzteil passt auch, kannst du noch so lange nutzen bis der Lüfter anfängt zu fiepen oder zu rattern.

Kommentar von SniperFreak62 ,

Okay danke! :)

Kommentar von Neugierlind ,

Du solltest aber die Temperatur im Auge behalten. 90°C ist bei der CPU noch ungefährlich, solltest du aber trotzdem versuchen zu unterbieten.

Kommentar von Dohrli ,

1. Es gibt kein System Power 10, sie nennen sich System Power 7.

2. Ich hoffe du hast dich nur verschrieben und hast das Straight Power 10 gemeint, welches im Gegensatz zum System Power 7 qualitativ hochwertig ist.

Kommentar von Neugierlind ,

Deine Hoffnungen kann ich dir beruhigt bestätigen. Aufm Handy, unterwegs, hat man beschränkte Kapazitäten wenns darum geht die richtigen Namen zu nennen. so oder so, ich hätte ihm ein Link gegeben, hätte ich die Möglichkeit dazu. Da ich nun die Möglichkeit hätte, aber er kein Netzteil benötigt, hat sich die Sache auch geklärt.

ich meinte dieses hier

http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-10-...

schönes, modulares teil *.*

Antwort
von Schaerfentiefe, 17

Wirst du übertakten? Wenn man sich nicht gut genug auskennt, wird das schnell zur "silicon Lottery"...
Sonst reicht auch der 6600 ohne das k.
Bei mindfactory kann man auch ohne Bedenken die Tray Version ohne den schicken Karton und den Boxed Lüfter kaufen (spart ein paar Euro).

Bei der GTX reicht bei mir persönlich schon die Gainward Dual...Leistung ist ok, Aussehen nicht allzu wichtig.
Wenn möglich darauf achten, ob der GPU Lüfter auch die Memory kühlt.
Die Dual in der Frage ist schon schick in weiß.

Der Rest passt schon.

Ein modulares Netzteil wäre noch gut. Empfehlen kann ich das

Corsair Vengeance 650m

Kabel sind einige dabei, ist leise und immer stabil.
Hat auch eine +12V Multi Rail mit bis zum 25A pro Schiene (für mehr Sicherheit).

Kommentar von SniperFreak62 ,

Ich werde mein altes Cooler Master B500 v2 nutzen denke ich :)

Kommentar von Schaerfentiefe ,

Ok

Expertenantwort
von TitaniaWD, Community-Experte für Computer, 17

Hallo SniperFreak62,

du hast schon ein starker Rechner konfiguriert! Hardware letzter Generation – das gefählt mir:)
Hast du vor das System zu übertakten?

Das Mainboard ist schon gut.


Ich sehe aber kein Netzteil. Du wüdest aber doch ein brauchen :) 450 W am weningsten.

Viele Grüße
Titania_WD

Kommentar von SniperFreak62 ,

Das System werde ich vorerst nicht übertakten, Garantie und so...darum habe ich erstmal diesen Kühler gewählt, weil ich auch ein begrenztes Geld habe. Als Netzteil werde ich erstmal mein Cooler Master B500 v2 500W nehmen...es ist nicht das aller Beste aber mit diesem habe ich mein alten PC aufgerüstet und es ist noch nicht allzu alt

Kommentar von TitaniaWD ,

Also dann, ich verstehe..

Ja, die CPU, RAM und Mainboard sind im Prinzip übertaktungsfähig, das könntest du weiter machen.
An deiner Stelle würde ich mich eine 240/250 SSD als Systemspeicher schafen. Die Preisunterschiede sind niedrich genug; die 250GB sind prinzipiell schneller – und man hat viel mehr Platz für das BS, Programmen, Spielen, Updates usw.

Viele Grüße
Titania_WD

Antwort
von SirSlayer10, 6

Schau dir doch mal die Gainward Golden Sample an,die find ich persöhnlich am besten und ist billiger als die genannten drei.

Antwort
von philger, 28

Passt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community