Frage von ps4fragerunde, 47

Eure Meinung zu diesem Gaming Setup?

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für PC, 24

Ich würde das komplett anders machen.

1: 102€ für ein Gehäuse ist mehr als raus geworfenes Geld. Verbrennen ist sinnvoller, hast du wenigstens noch ein wenig wärme....

Denn bei 1000€ ist eine GTX 1070 drin, mit gleichem Prozessor.

2: Die RX480 würde ich noch nicht kaufen. Hier solltest du auf die Costum-Designs warten, denn die RX 480 ist ein anscheinend ein Schluckspecht und produziert relativ viel wärme. Dazu das laute Referenzdesign, das ist nervtötend.

Besser beraten bist du, wenn du ein normales Gehäuse nimmst und dazu dann eine Grafikkarte, die von Haus aus leise ist.

-> normale Lautstärke und deutlich mehr Leistung.

3: Der Kühler ist Schwachsinn. Der Be Quiet Shadow-Rock 2 hat genau die selbe Kühlleistung, kostet aber deutlich weniger. 

4: Solltest du so ein großes Gehäuse kaufen, solltest du gleich auf den Thermalright Macho X2 setzen. Ist billiger und hat viel mehr Kühlleitung.

5: Warum zur Hölle 4x4GB? Deutlich sinnvoller sind  hier 2x8, ist wahrscheinlich billiger. Denn Quadchannel gibt es nur bei dem 2011-3 Sockel. Bei 1151 läuft der sowieso nur im Dualchannel.

Ich würde das so machen:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Du hast hier eine sinnvolle Mischung. Eine Starke GPU gepaart mit einer starken CPU. Mit dem Kühler kannst du auch noch gut übertakten (nicht extrem, aber einiges), eine gutes Mainboard und natürlich auch einsehr gutes Netzteil, welches auch noch Potential nach oben hat. 

Alternativ reicht hier auch das Golden Green HX mit 450 Watt, der Rechner wird auch übertaktet da nicht wirklich drüber kommen. Aber ein wenig Puffer ist immer gut.

LG


Kommentar von ps4fragerunde ,

Vielen Dank für die Arbeit. Hat mir sehr weitergeholfen. :)

Kommentar von roboboy ,

Kein Problem, bei Fragen einfach fragen^^

LG

Kommentar von ps4fragerunde ,

Eine Frage noch. Würde das Mainboard das ich hatte nicht besser sein?. Kostet ungefähr gleich viel. Unterstützt aber bis 3400er Ram. Das MSI Z170 G43 Plus nur bis 2133. Und preislich sind die Ram Module nur 5 Euro teurer. Außerdem ist es rot :D

Kommentar von roboboy ,

Kannst auch das Gigabyte nehmen. 

Wobei ich auch schwer davon ausgehe, dass auch das MSI mehr RAM unterstützt.... Aber wenn dir das Gigabyte besser gefällt, sollte nichts gegen dieses sprechen.

LG

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 32

Steck doch weniger in die CPU und mehr in die Grafikkarte, davon hast du mehr. Dazu würde ein Super Flower Golden Green 450W als Netzteil reichen. Eine vernünftige GTX 970 hätte mehr Leistung, als eine Referenzversion der RX 480. 

Kommentar von roboboy ,

Ich würde jedoch jetzt keine GTX 970 mehr kaufen. Hier würde ich lieber auf die angekündigten Partner-Karten von der RX 480 warten, diese werden kühl genug sein, damit sie die GTX 970 überholen.

So liegen die RX 480 und die GTX 970 sehr nah zusammen. 

LG

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Wer sagt denn, dass man eine RX auch so gut übertakten kann wie eine GTX 970?

Kommentar von roboboy ,

PCGH hat die RX480 auf 1500MHz übertaktet. Ich kenne jetzt nicht die Zahlen von einer 970, aber geschätzt sollte das ähnlich, wenn nicht etwas besser sein.

LG

Antwort
von Schewi, 15

Ich kann nur Grafikkarte und CPU bewerten. Beides ist ordentlich für einen Gaming Rechner

Antwort
von Shino202, 35

passt eigentlich aber ne Rx 480 würde ich persönlich nicht nehmen

Kommentar von ps4fragerunde ,

Hast du eine Empfehlung?

Kommentar von Spiderdaddy ,

Warum nicht?

Kommentar von Shino202 ,

Was willst du den ausgeben für ne Grafikkarte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community