Frage von AgRiGeNtO12345, 60

Eure Meinung zu der Situation?

Ich habe zur Zeit eine Fernbeziehung (600km) und musste gestern nach 2 Wochen osterferien Abschied nehmen.. Das nächste mal werd ich sie in fast 4 Monaten in der Sommerferien sehen können.

Nun sagte ich meinen Eltern dass ich wohl dieses Jahr nicht mit ihnen in Urlaub fahren werde sondern die zeit nutzen werde um bei meiner Freundin zu sein welche wahrscheinlich selbst in Urlaub fliegt (die letzten 2 Ferien Wochen) so könnte ich 4 Wochen bei ihr sein aber meine Eltern meinten ich MÜSSE mit in den Urlaub jedoch will ich das so oder so nicht da es mit dort immer sehr schlecht geht wegen einer "traumatischen" Erfahrung.

Sie wollen mich zwingen und drohen mit dass sie dann sehr sauer wären und ich das vergessen kann.

Würden sie mich wirklich zwingen hätte ich nur eine oder knappe 2 Wochen mit meiner Freundin.

Meine Frage nun wie kann ich meine Eltern (ich verstehe sie) klar machen dass ich einfach nicht mit in Urlaub will und lieber bei meiner Freundin bin ?

Außerdem ist es doch jedem das seine und ich brauch mich doch nicht zwingen lassen oder?

Antwort
von Pandamas, 21

Ich hatte mal sowas ähnliches. 

Ich denke schon dass das deine Entscheidung ist. Und deine Freundin siehst du definitiv weniger als deine Eltern. Und soweit ich das richtig rausgelesen hab , bist du immer mit ihnen im Urlaub gewesen. 

Probier ihnen das ruhig und sachlich zu erklären. Du siehst deine Freundin weniger und möchtest dieses Jahr lieber bei ihr sein. Und wenn sie dich zwingen macht der Urlaub doch automatisch weniger spaß weil du da ja dann nicht sein möchtest. Setz dich mit ihnen in ein Cafe , da hab ich positive Erfahrungen gemacht weil meine Eltern dort viel ruhiger sind.Und erklär ihnen auch genau wieso du nicht mit möchtest , erwähn ruhig das mit dem "traumatisierten Erfahrung" 

Vielleicht wäre es auch ne Möglichkeit wenn du ihnen vorschlägst, das sie die letzten 2 ferien wochen buchen, dann wenn deine Freundin auch weg. Oder ihnen versprichst das du nächstes mal dann wieder mitkommst. Oder etwas anderes was sie sich von dir wünschen ( Bei mir wars Zimmer aufräumen 2 mal in der Woche ;D ) 

Liebe Grüße und Viel Glück, hoffe es wird :)

Antwort
von schefa, 30

Ich weis jetzt nicht wie alt du bist aber da gibt es gestzliche regelungen von wegen aufenthaltsbestimmungsrecht.
Aber grundsätzlich würde ich mich mal ganz in ruhe mit deinen eltern zusammensetzen und ihnen das alles ganz genau erklären. Dann sollten deine Eltern das eigentlich auch verstehen.
Wissen sie denn das es dir da nicht gut geht. Ich würde es ihnen einfach genauso erklären wie du es hier uns erklärt hast :)

Antwort
von Shae69, 32

Wie alt bist du denn? Versuche einfach deinen Eltern deine Gefühle zu erklären, und dass du wahrscheinlich sehr unglücklich in diesem Familienurlaub wärst.

Kommentar von AgRiGeNtO12345 ,

Ich bin 16

Antwort
von Mignon3, 22

Wenn du unter 18 bist, bestimmen deine Eltern deinen Aufenthaltsort. Ich kann deine Eltern verstehen und würde dich auch nicht wochenlang alleine zu deiner Freundin lassen. Kennen deine Eltern deine Freundin überhaupt persönlich und/oder ihre Eltern??? Eine Fernbeziehung unter Kindern/Jugendlichen hat kaum Aussichten, länger anzudauern. Mache dir also keine zu großen Hoffnungen mit deiner Freundin.

Antwort
von Fellknoelchen, 17

Ich verstehe den Sinn von der "Beziehung" nicht. Sorry aber im Grunde genommen ist das doch nicht mal eine Beziehung wenn ihr so weit entfernt wohnt und euch 2 mal im jahr seht. Du denkst doch nicht ernsthaft sie hatte in der zeit keinen richtigen freund und du hattest doch bestimmt andere frauen. Da du bei deinen Eltern wohnst nehme ich mal an dass du minderjährig bist, denkst du ernsthaft es macht Sinn sich paar mal im jahr zu sehen und das jahrelang? Ich verstehe das noch bei Erwachsenen, die können zusammen ziehen, aber du wir doch nicht die nächsten 5-10 Jahre paar mal im jahr zu ihr kommen und denken daraus wird eine normale beziehung. Irgendwann hat die auch die Schnauze voll und sucht sich einen anderen. In dem Alter machen Fernbeziehungen  keinen sinn. Und da du die frage ja schon stellst, merkst du selber dass es Probleme gibt....

Kommentar von AgRiGeNtO12345 ,

Hab ich gefragt ob die Beziehung Sinn macht oder was anderes ?

Ich respektieren deine Meinung aber leider habe ich nicht danach gefragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten