Frage von xxsarahxxx, 31

Eure Meinung zu den Terroranschlägen/Auslandsaufenthalte?

Eigentlich sollte ich am 2. Juni nach Irland fliegen (bin 16 und gehe in eine Höher Bildende Schule) um dort mein 3 monatiges Praktikum in einem Hotel von der Schule aus zu absolvieren. Das Projekt heißt Erasmus+, vllt kennen es einige von euch, und wird von der EU unterstützt, das heißt ich bekomm um die 2000€ für den Flug, Verpflegung... Ich gehe mit 3 aus meiner Klasse ins gleiche Hotel, Flug haben wir schon vor einigen Monaten gebucht, Vertrag mit dem Hotel ist auch schon unterschrieben. Vor 2 Tagen war ein Bericht in der Zeitung, dass am kommenden Donnerstag eine Konferenz gehalten wird, in der über die ganzen Auslandsaufenthalte von der Schule aus, gesprochen wird. Also ob diese überhaupt stattfinden, wegen den ganzen Anschlägen. Meine Schule wird da speziell genannt, da es immerhin 70 Schüler sind, die in Ländern der EU verteilt sind. (Frankreich, England, Amsterdam, Irland, Italien) Wenn alles abgesagt wird, habe ich auch die Befürchtung, dass die Schule alle Partnerhotels verliert, es kostet auch sicher eine Menge Geld alles abzublasen, bekommen wir dann trotzdem das Geld für den Flug? Jetzt mach ich mir halt schon Sorgen, dass ich nicht fliegen darf, hab mich immerhin schon sooooo auf Irland gefreut. Was haltet ihr allgemein von den Terroranschlägen & glaubt ihr das Erasmus Projekt findet statt, also darf ich nach Irland fliegen? Oder welche anderen Lösungen könnte es geben?

Antwort
von Dontknow0815, 19

Generell hast du überall die Gefahr von terror. Aber das ist ein Thema das ich nicht wirklich diskutieren will.

Ich denke es wird statt finden.

Kommentar von xxsarahxxx ,

Ich hoffe du hast recht!! :)

Kommentar von Dontknow0815 ,

Hoffe ich auch für dich. Wünsch dir viel Spaß wenn es klappt.(:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten