Eure meinung zu beziehung eingehen gebraucht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So, wie es sich liest, hast du dich gerade verliebt: er geht dir im Kopf rum, du kannst dich nicht konzentrieren, du weißt nicht, was du machen sollst: das sind eindeutige Symptome. Herzlichen Glückwunsch!

Aber um Himmels Willen, Leenchen, du musst die Prioritäten setzen! Beziehung oder Sport: nur Beziehung, kein Sport / etwas Beziehung, etwas Sport / keine Beziehung, viel Sport.

Am besten wäre es halt, wenn du beides irgendwie miteinander verknüpfen kannst. Wenn du einen Sport betreibst, wo auch einer zuschauen und dich bewundern kann, ist das schon mal gut. Ideal sogar, wenn man ihn gemeinsam betreiben kann. Es kommt halt ein wenig darauf an, welche Zeit- und Ausschließlichkeitsansprüche dein Freund an dich stellen wird. Da musst du halt von vornherein klar machen, dass der Sport für dich wichtig ist. Und wenn sich dieser nette Junge als Klammeraffe herausstellt, dann musst du entsprechend damit umgehen.

Aber wenn du es nicht probierst, findest du es nie heraus und jammerst dann in einigen Jahren, dass du nie einen Freund findest. Sport ist zwar schön, aber auch nicht alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit dein Freund darüber das du auch irgendwie Gefühle für ihn hast aber Angst hast das die Freundschaft dadurch zu grundegehen  kann Vlt und das du davor Angst hast und ob er es apzeptieren würde wenn du Sport macht's könntest ihn ja mitnehmen ^^ rede mit ihn darüber :3 meist halten Beziehungen die vorher freundschaften waren mehr als die gleich zsmn kommen bin schon seit 3 Jahren mit meiner Freundin zsmn und lieben und wie von ersten Tag an also versuch es^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest der ganzen Sache noch ein wenig Zeit geben.

Vielleicht auch mal ein paar Tage kein Kontakt zu ihm haben. Dann merkst du, ob und wie sehr er dir fehlt. Vielleicht bekommst du auch noch (mehr) Gefühle für ihn.
Wenn du dies nicht kannst, dann solltest du dringend mit ihm über die Situation reden ...

Wenn er echt für dich Gefühle hat dann wird er Verständnis zeigen und ihr werdet einen Weg finden: als Paar oder als Freunde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte durchaus sein, dass Du Dich noch nicht bereit fühlst für eine Beziehung mit allem, was dazu gehört. Dass Du viel Sport machst, scheint mir eine Ausrede zu sein. Wenn man will, bekommt man da auch noch einen Freund mit eingeplant. Über alles lässt sich ja sprechen und vieles ist organisierbar. Wenn Du Gefühle für ihn hast, dann lass' es doch auf Dich zukommen und versuche es einfach mal. Du musst ja nichts tun, was Du nicht möchtest. Außerdem solltest Du einfach ehrlich ihm gegenüber sein. Du kannst ihm ja erklären, welche Gedanken Dir im Kopf rumspuken, vielleicht kann er Dich ja beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch nicht soweit. Es warnt dich dein Herz vor übereilten Entschlüssen.

Vielleicht ist er auch nicht der Richtige.

Er hat sich erklärt, jetzt musst du fair sein und ihm darauf antworten.

Wenn du dir so sicher bist, dann sag genau das und formuliere freundlich, damit du ihn nicht mehr verletzt als nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach mittlerweile 4 jahren, tollste beziehung die es gibt, kann ich nur sagen, dass ich es riskieren würde! 

Und sport kann man gemeinsam auch treiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lasse dir zeit bist du es sicher weist, was du willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?