Frage von MJ1998, 75

Eure Meinung: Kann man mit dem/der Ex befreundet bleiben?

Meint ihr, man kann mit seinem Ex-Partner befreundet sein, bzw. hat jemand Erfahrungen damit? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 21
Ja, kann man.

Es ist sicherlich nicht immer ganz einfach und manchmal auch sogar völlig unmöglich aber dennoch ist es grundsätzlich möglich, mit dem Ex Partner respektive der Ex Partnerin auch über die Trennung hinaus noch befreundet zu bleiben. Dabei kommt es aber natürlich auch auf einige Faktoren an, wie eben die Dauer und die Intensität der einstigen Beziehung und auch der eigentliche Trennungsgrund und der Trennungsverlauf und auch das Alter der beteiligten Protagonisten spielen hierbei eine Rolle.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von 2001Jasmin, 56
Ja, kann man.

Hallo,

Ich finde das kann gut gehen. Mein Ex hat auch viel sch-sse gebaut aber so lieb wie ich bin kann ich ihm nicht lange böse sein und jetzt sind wir eigentlich wieder gute Freunde und reden wieder miteinander. Aber zusammen kommen werden wir wohl nie wieder . Dafür hat er mich zu sehr verletzt.

Antwort
von rosalita96, 32

Mal so, mal so. Mit einem meiner Exfreunde bin ich quasi neutral befreundet - wir sehen uns nicht oft, aber wenn dann ist es immer lustig und es steht nichts zwischen uns (obwohl er in der Beziehung ein ganz schönes A****loch war).
Bei dem anderen ist jedes Mal eisiges Schweigen angesagt wenn wir uns sehen, also ich kann mir vorstellen, dass man mit seinem Ex befreundet ist, besonders wenn man viel zusammen durchgemacht und erlebt hat :)

Antwort
von nicinini, 36

Es kommt auch auf Länge und Art der Beziehung an. Man kann recht freundschaftliche Beziehungen haben, dann kann man natürlich auch befreundet bleiben. Es geht aber auch das man sehr romantische Beziehungen hat früh ans heiraten denkt, eifersüchtig ist ect. Dann geht das denke nicht so gut.

Antwort
von heidemarie510, 36
Nein, funktioniert nicht.

Ich bin da sehr skeptisch. Es kommt darauf an, wie diese Beziehung beendet wurde und warum. War es Untreue und Lügerei, taugt das für eine spätere Freundschaft nichts. Und Hand aufs Herz, wäre ich die neue Partnerin, würde mich die Freundschaft mit einer Ex etwas stören.

Ich halte nichts davon.

Antwort
von Annelein69, 37
Ja, kann man.

Es kommt aber auch darauf an,wie die Beziehung auseinander gegangen ist!

Antwort
von Anonymerstuhl, 8
Nein, funktioniert nicht.

Eig nicht. wenn einer von den beiden s noch nicht verkraftet wid das nie was. und es ist selten der fall das mann danach ganz normal reden kann und alles

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 12
Ja, kann man.

Ich bin es sogar (Trennung war im April 2011) & es ist für beide Seiten durchaus eine Bereicherung, aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Ein Pauschalrezept gibt es da leider nicht :)

Antwort
von Shany, 17
Nein, funktioniert nicht.

Kommt auf den Ex an finde ich

Antwort
von SonjaDieKatze, 21
Ja, kann man.

es geht schon, je nachdem ob beide abgeschlossen haben mit der beziehung oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community