Eure Meinung - gute Fotos?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich hab mir einige Deiner Bilder auf FB angesehen und als jemand, der selbst exzessiv fotografiert, schreib ich gern ein paar Sätze dazu:

Einige Bilder gefallen mir ganz gut. Insgesamt hast Du aber noch kein "eigenes Thema" gefunden. Es wirkt sehr bunt, wie "alle Schnappschüsse des letzten Sommers" oder so. Das ist bestimmt nicht abwertend gemeint. Aber es wirkt noch nicht so professionell. Du lernst auch noch, ist also alles gut.

Schau Dir viele Fotos an. Von professionellen Fotografen, achte auch auf die Art ihrer Präsentation. Schau Dir auch etablierte Künstler an. Zum Beispiel David Hamilton, der eine sehr eigene Sprache entwickelt hat. Das machen aber letztlich alle, eine eigene Sprache entwickeln meine ich.

Suche Dir mal spezielle Sugets: Porträt, Landschaft, Architektur, Makro, Nacht, Konzert, Sport - was auch immer.

Beschäftige Dich mal mit Objektivtechnik. Hochgeöffnete Objektive und verschiedene Brennweiten und der besonderen Akzentuierung, die sich erst mit solchen Optiken ermöglichen. Kläre mal, warum es Optiken gibt, für die Profis vierstellige Summen ausgeben.

Überleg Dir das mit dem "Gewerbedruck" nochmal. Fotografie ist im Smartphone-Zeitalter ein total schwieriges Geschäft. Wirtschaftlicher Druck ist für eine künstlerische Entwicklung nicht unbedingt förderlich.

So, das waren mal ein paar Aspekte für den Anfang. Ich möchte das aber auf keinen Fall als Entmutigung verstanden wissen.

Allzeit gutes Licht wünsch ich Dir !!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 14:00

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich sehe das ganz und gar nicht entmutigend, sondern eher ermutigend, mich immer weiter zu verbessern :)

Ich habe die Fotografie "nur nebenbei" (nicht missverstehen, meine neben meinem Hauptberuf) laufen, sodass ich einfach ein wenig Geld dazuverdienen kann, damit ich mir neues Equipment etc. leisten kann. Also der Gewerbedruck ist für mich ganz in Ordnung. Natürlich möchte ich es gerne weiter ausbauen und ich merke, dass es bei mir in der Umgebung noch viele gibt, die (zum Glück!) noch andere Bilder haben möchten, die nicht mit einem Smartphone geschossen wurden. 

Nochmal vielen Dank!

0

Ich guck mir mal die angefügte Collage an ..

Das erste Bild ist knapp zu dunkel, was stark an den Hauttönen nagt und diese unnatürlich wirken lässt. Ich weiß nicht, was du für eine Kamera benutzt aber die müsste Spotmessung anbieten. Damit misst du auf die Gesichter und korrigierst so +1/3 bei blassen Personen.

Das nächste Bild ist nochmal um einiges zu dunkel, auch hier hilft Spotmessung.

Das Kind auf dem nächsten Bild hat einfach einen extrem harten Schatten im Gesicht. Das die Hälfte vom Gesicht weg ist stört kaum aber das die eine Wange einen Schatten bis auf den Mund wirft .. hm .. schwierig. Hier hätte eine Refelktor oder ein leichter Aufhellblitz geholfen.

Das Bild danach ist technisch super aber vom gestalterischen stört der Baum, welcher eine geometrische Grenze zwischen den beiden erzeugt. Ein Schritt nach rechts und das licht würde zwischen beiden scheinen und die Beziehung in ein helleres Licht setzen.

Das Bild unten links ins zu blaustichig und lässt die Hauttöne komisch aussehen, hier solltest du den Weißabgleich manuell per Graukarte setzen oder im RAW Format arbeiten. Weißabgleich am PC ist keine stundenlange Arbeit.

Das Mädchen auf der Wiese ist auch stark blaustichig und eher dunkel, hier Weißabgleich und Aufhellung. So stellst du die gute als unglaublich düster dar, weiß nicht ob du das wolltest.

Die drei Mädchen kneifen ein wenig stark die Augen zusammen ..

Der Rest ist super, vor allem vom gestalterischen her. Man sieht, dass du gut Stimmungen wie Wärme ( links von der Katze ) und Kälte ( über der Katze ) gut einfangen kannst, auch wenn letzteres etwas zu blau ist.

Am besten machst du dich nochmal besser mit der Technik vertraut und ließt ein zwei Standartwerke, die sind zwar langweilig aber so vermeidest du Fehler, welche dir spätere Kunden übel nehmen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Fotos sind ganz nett... die orangene Dame unten rechts finde ich gut. leider sieht man nicht das ganze Foto, so dass eine wirkliche Beurteilung des Fotos schwierig ist.

Andere Fotos sind Verbesserungswürdig. Das Mädel auf der Wiese sitzt mit dem Rücken zur Sonne. Ungünstig, da brauchst du einen Aufhellblitz, dafür musst Du aber entweder näher ran gehen oder einen externen Blitz nutzen. 

Die beiden im roten Rahmen sind vom Motiv her sehr witzig. Insgesamt sind beide Bilder viel zu dunkel für meinen Geschmack.

Überhaupt liegen die meisten Gesichter zur Hälfte im Schatten.

Die beiden auf der Parkbank = typisches langweiliges (und wieder im Schatten) Foto eines Hobby-Urlaubs-Fotografen. Beide in einer langweiligen Position. Auch sehr unvorteilhaft diese Position. Man schaut sich deren Bauch an. (Ich bin auch nicht die dünnste, muss aber mein Fett nicht unbedingt unvorteilhaft in die Kamera halten.)

Wohin schaut eigentlich das "gelbe Mädchen"? Sie ist, typisch wie ein Hobby-Fotograf es macht, mittig positioniert. Google mal nach der Drittel-Regel (oder Goldener Schnitt).

Auch das Hochzeitspaar, meine Augen wandern immer in die Mitte zu diesem goldenen Wandschmuck. Der ist doch an diesem besonderen Tag völlig unwichtig. Hier wäre ein "verwaschener" Hintergrund schöner gewesen. Hauptaugenmerk auf das Brautpaar! Aber leider ist alles gleich scharf. Dann halten auch noch beide was in der Hand. Meine Güte, viel zu viel! Es ist ihr Tag! Und Du lenkst den Betrachter auf Blumen, Familienbuch, Wandschmuck und rein zufällig auch noch auf das Brautpaar.

Unten links küsst Mama/große Schwester das kleine Mädchen. Nettes Motiv, die zwei. Schöne Situation. Aber der Küssenden wächst ein Windkraftrad aus dem Kopf. Der Hintergrund ist entweder schlecht gewählt oder du musst doch bearbeiten.

Tipp: Nimm mal an einem Fotokurs teil, da erfährst Du eine ganze Menge. - Das habe ich bereits hinter mir und ich kann noch immer ohne Ende an meinen Fotos rummäkeln. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 14:05

Vielen Dank für die ausführliche Meinung. :) 

Bei dem Hochzeitsbild stimme ich dir zu 100% zu, allerdings war das ein Wunsch des Brautpaares. Habe einige Bilder von den beiden, die ich lieber mag, aber ich wollte dieses Bild auch zeigen :) 

Wie gesagt, vielen Dank für die Kritik!

1

Freunde sind dazu da dir in erster Linie ein gutes Gefühl zu geben und Familie vorallem Sicherheit. Wenn Sie dir bei den meisten anderen Dingen ebenfalls so zustimmen, dann kannst Du berechtigt zweifeln.

http://www.vistano-portal.com/gesundheit/Tramoplin_Macht_Spass.jpg

Hier gehts jetzt nicht ums Model oder wie scharf und Bunt das Foto ist, sondern einfach mal um Vordergrund - weit entfernter Hintergrund und wo die Person sich in der Bildfläche befindet. Probier doch mal Landschaften zu fotografieren und später eine Person dazuzuholen, statt eine Person vor irgendeinem Hintergrund, der gerade zur Verfügung steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du hier eingestellt hast sieht schon sehr gut aus :) Ich fotografiere selber sehr sehr gerne, ich schaue auch mal auf Facebook bei dir vorbei, dann bekommst du evt. eine spezifischere Meinung wenn du möchtest :)

Aber Werbung machst du trotzdem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 13:40

ja, ich weiß, dass es Werbung ist :D Ich möchte halt nur niemanden dazu aufrufen, da jetzt zwingend was zu machen oder ähnliches, sollte tatsächlich nur dazu da sein, um sich mehr Bilder anzusehen, da gutefrage meckert, wenn ich mehr Bilder hochlade (Größe und so weiter....) 

Gerne höre ich mir deine Meinung an :) 
Kann man sich deine Bilder auch irgendwo anschauen? 

0

Was man auf der Collage sieht, wirkt wie Familienschnappschüsse. Also nichts Professionelles. Die Posen, die Belichtung, nichts Besonderes, eher wie "setz dich da mal eben hin, hab mein Fotohandy dabei".
Nicht böse gemeint!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Community ist wohl eher für die Bewertung von Fotos gedacht:

http://www.fotocommunity.de/

Da sind ambitionierte Hobby Fotografen und Profis unterwegs, ist schon recht anspruchsvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte hier keine Werbung für mich machen,


Machst du aber, und zwar für deine FB-Seite. 

Abgesehen davon sind viele Bilder, in denen Gesichter im Schatten sind, unterbelichtet. Da musst du mit Spiegeln arbeiten, um das Licht dort hin zu bekommen, wo du es brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 13:38

Ich meine damit, dass ich niemanden dazu aufrufen möchte, diese Seite jetzt unbedingt anzusehen oder zu teilen oder sonst irgendwas. Die Seite soll in diesem Fall nur dafür da sein, um sich ein besseres Bild zu schaffen.

Danke :)

0
Kommentar von Fox1013b
13.06.2016, 13:55

Spiegeln? Ist klar...die schleppt aber der assi...

0

Ich würde die Bilder größtenteils als nette Schnappschüsse bezeichnen. Bei ein paar davon stimmen Belichtung und Weißabgleich leider so gar nicht, vor allem oben die beiden Herrschaften in den Bilderrahmen und rechts das Mädel in der Strickjacke.

Subtiles Nachbearbeiten ist mit etwas Übung eigentlich kein Drama und kann dir so manches Bild retten. Nachbearbeiten bedeutet nicht zwangsläufig die Mörderretousche, sondern auch einfach die Optimierung des Bildmaterials.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du nicht dass wenn deine Frage schon einmal gelöscht wurde, das dann schon einen Grund hat? Wie ich schon bei deiner alten gelöschten Frage schrieb, ist das hier nicht die richtige Community zum bewerten von Bildern! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 13:42

Dachte, dass es daran liegt, dass ich einen Link in der Frage hatte. Ohne genauen Grund konnte ich es leider nicht wissen. 

Wieso können aber dann diverse andere Blogs etc bewertet werden?
Ich möchte doch nur kurze Meinungen und Infos dazu haben, ohne dass noch mehr Plattformen noch mehr Daten von mir haben.

1

ich sehe solche bilder zuhauf, vl solltest du dir mehr gedanken um die locations und belichtung machen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nette Erinnerungsbilder aber keines ist professionell. An jedem gibt es Verbesserungspotential.

Mach eine Ausbildung zum Fotografen/in damit du erst einmal die Grundlagen von Licht und den gezielten Umgang mit der Kameratechnik lernst.

Bitte nicht mißverstehen, du wolltest eine ehrliche Kritik.

Es gibt Leute stecken nach harter Kritik den Sand in den Kopf.
Es gibt Leute die spornt Kritika enorm an, es besser zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mich da leider nicht ganz anschließen...Erstens...Niemals Collagen...Das ist so grottig!!! Ich weiß, das du das vielleicht für hier gemacht hast, aber solltest du jemals auf die Idee kommen, das irgendwie zu machen...lass es...Zweitens...qualität der Bilder...was soll ich da sagen? Es sind Bilder...Sie sind nicht katastrophal...die schärfe stimmt, die belichtung auch...aber eben zu sehr...automatische belichtung?! Stell als erstes an deiner kamera alles ab, was auto heisst...drittens...die bilder sehen wenig durchdacht und kreativ aus. Mach dir mehr Gedanken über das Composing deiner Shots...Im Moment sieht das noch nach Urlaubsknipserei ohne künstlerischen Anspruch aus...viertens...Bilder sollten nachbearbeitet sein...Die Kunst ist, in der Bearbeitung die Natürlichkeit nicht zu verlieren, die du haben willst...dafür braucht man auch keine 3849 Stunden, sondern vielleicht 20-30 minuten mit etwas routine in photoshop...und seien es nur farbkorrekturen und retuschieren von pickeln und pusteln bei portraits..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1013b
13.06.2016, 13:53

...Fünftens...Du stellst Bilder von Personen ins Netz. Sollten sie dir keine schriftliche Abtretung unterzeichnet haben, machst du dich strafbar, falls es zur Anzeige kommt. Und wenn es nur Cousine Tina auf der Wiese ist...IMMER Bildrechte abtreten...bei jedem Shooting...Vorlagen dafür gibts im Netz...

2
Kommentar von Fox1013b
13.06.2016, 13:57

Na dann hast du ja schon was richtig gemacht...👍🏻

1

Wissen diese Leute dass du diese Bilder hier verbreitest?

Wenn nicht, machst du dich strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 14:04

Jedes Shooting findet bei mir mit einem vorherig unterschrieben Vertrag statt, in dem festgehalten wird, ob die Bilder für Werbezwecke genutzt werden oder nicht. 
Bei den minderjährigen Personen, die dargestellt sind, habe ich zusätzlich die Erlaubnis der Eltern eingeholt.
Also keine Angst.

0
Kommentar von Gummileder
13.06.2016, 14:36

Missachtung des Persönlichkeits Recht. Ist glaube keine Straftat nach StGB.

Unterlassungsanspruch, Schadensersatz, Schmerzensgeld

0

Ich find die Fotos sind echt ganz gut. Allerdings finde ich die Anordnung und Gestaltung der Grafik nicht sehr professionell. Daran solltest du nochmal arbeiten, schaut alles sehr nach 90er Jahre aus ;)

Solche Collagen werden heutzutage etwas moderner und anders gestylt. Einfach mal nach collagen googlen, dann siehst du was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panalaa
13.06.2016, 13:39

Ich denke, ich weiß, was du meinst, die habe ich nur für gutefrage.net kurz "zusammengeschmissen", damit er nicht über die Größe der Dateien meckert, weil man nur eine begrenzte Größe hat ._.

Aber dankeschön :) 

0