Frage von MissArielle, 1.070

Eure Erfahrungen mit Sugardaddys?

Hallo ihr Lieben, Einige von meinen Freundinnen haben sich nun schon auf Internet seiten für Sugardaddys & Sugarbabes angemeldet. Und ich bin echt am überlegen dies auch mal zu machen...

Das Problem daran ? Ich bin 18 und noch Jungfrau !

Meine Fragen: Muss man mit den Sugardaddy sofort schlafen oder könnte er einer gewissen Person auch Zeit geben ? Da ich Geldprobelme habe, weil ich noch zur Schule gehe interessiere ich mich sehr für seine Großzügungkeit...Ist das verwerflich ? Außerdem, wie lebt ein Sugarbabe so und wie lebt der Daddy ? Gibt es Regeln ? Und vorllaem...was sind eure Erfahrungen oder Tipps ?

Ist es ein Probelm das ich noch Jungfrau bin ? Im gewissen Sinne stehen doch Männer drauf oder ? Zumindest sagte eine Freundin mir das...

Ich würde mich über eure Antworten wirklich freuen und hoffe das Ihr mir eure Meinungen dazu schreibt... Allerdings auch eure Erfahrungen. Beleidungen möchte ich aber bitte nicht lesen ;)

L.G. Arielle

Antwort
von mame1999, 102

Hey Arielle, müssen tust Du gar nix , ausser sterben!! Schreib mit denen die  passen, geh mal essen oder nen Cafe trinken, überleg vorher was Du willst und wie weit du  wann gehen willst und stell das von vornherein klkar, da,it es keine Missverständnisse gibt.. Bin selber einer der so süße Teens liebt und denke das sollte eine win win Sache sein!!!! Ich schick dir mal ne Freundschaftsanfrage, dann können wir wenn Du magst uns weiter unterhalten. LG Marco

Antwort
von Knowman90, 873

Hallo, also erstmal würde ich dir mit 18 und als Jungfrau nicht empfehlen dich mit Sugardaddies zu beschäftigen, aber wenn es schon sein muss, dann kann ich nur sagen, dass Sugardaddies auch nur Menschen sind und es kann durchaus sein, dass du jemanden findest, dem es nicht um Sex geht, es kann sein, dass ein Sugardaddy gar nicht ein richtiger Sugardaddy ist, aber es halt wie mit normalen Menschen, du musst sie einschätzen.

Bei Sugardaddy - Sugarbabe Beziehungen handelt es sich aber nicht um Prostitution, auch wenn es viele anders sehen wollen.

Ich habe jetzt auf mysugardaddy.eu gute Erfahrungen gemacht, man kann sich einfach anmelden und alles ausprobieren, ich meine ausprobieren kann man immer, aber ich denke deine Freundinen kennen schon die Plattformen, wo man Sugardaddies findet.

Viel Erfolg!

Antwort
von nrwmanager, 603

falls du noch nicht den richtigen gefunden hast kannst du dich gerne mal bei mir melden

Antwort
von NomiiAnn, 849

Versteigere doch einfach deine Jungfräulichkeit. Dafür lassen manche Männer einiges springen.

Kommentar von MissArielle ,

Ich sehe dies nicht als Antwort auf meine Frage ;)
Was ich mit meinen Körper mache ist und bleibt schlussendlich mir überlassen.

Außerdem müsste ich den Jeningen natürlich auch Attraktiv finden und natürlich im gewissen Sinne mögen.

Kommentar von NomiiAnn ,

Ich meine, dass so etwas durchaus auf solchen Seiten gesucht wird. Hab dort mal eine Anzeige gesehen, dem Kerl war es 10.000€ wert.

Ansonsten ist es schwer einen echten SD zu finden. Wenn es einen echten gibt, dann sind die meist nicht sonderlich attraktiv, erwarten zeitliche Flexibilität und natürlich auch Sex, meist möglichst versauten, das was sie bei ihrer Frau (viele sind verheiratet und haben Kinder) eben nicht bekommen. Viel zahlen tuen die meisten trotzdem nicht.

Man kann natürlich auch Glück haben.

Kommentar von MissArielle ,

Ja, Glück haben kann man durchaus.

Aber zur versteigerung meiner Jungfräulichkeit kommt es 100% nicht. Das es sowetwas wirklich gibt wundert mich extrem. Also wenn ich diese an einen Sugardaddy verlieren sollte, gut und schön solange er attraktiv und durchaus Charmant ist. Natürlich muss ich ihn halt im gewissen Sinne gern haben und ihn vertrauen können. Das ist meiner Meinung nach das A und O.

Ich entschuldige mich dafür, das ich dein Kommentar Misserstanden habe. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten