Frage von leamarie32, 106

Eure Erfahrungen bei einer Knorpeltransplantation?

Hallo, ich brauche dringend Ratschläge. Ich bin erst 16 Jahre alt und habe schwere Arthrose am Knie. Vor ein paar Jahren habe ich mir bei einem Unfall die Kniescheibe gebrochen. Damals wurde ich operiert und dachte, dass alles wieder gut wird. In den letzten Jahren hatte ich aber vermehrt Probleme und starke Schmerzen. Als ich dann nicht mal mehr richtig Sport machen konnte, sollte bei mir eine Athroskopie durchgeführt werden. Jedoch stellte sich dann heraus, dass ich Arthrose vierten Grades habe. Aus der kleinen Op wurde dann eine ziemlich große . Die OP ist jetzt über ein Jahr her und ich habe immer noch starke Schmerzen. Als Sport kann ich eigentlich nur Fahrrad fahren machen. Deshalb hat mir mein Orthophäde eine Knorpeltransplantation vorgeschlagen, weil ich noch so jung bin. Im Internet habe ich mich dazu belesen und das hört sich eigentlich gar nicht schlecht an. Jedoch folgt nach der Transplantation eine lange Ruhigstellung des Beines und Reha. Das Problem ist aber, dass ich dieses Jahr in die Oberstufe gekommen bin und eh schon so viel Stress mit Schule, Krankengymnastik etc habe. (Ich würde gerne ein gutes Abi haben, da ich evtl. Medizin studieren will) Würde sich eurer Meinung nach die Operation lohnen? Und hat jmd selbst schon mal so eine Knorpeltransplantation gehabt und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Danke schonmal im vorraus :)

Antwort
von MaryAngel91, 85

Mit Knorpeltransplantation kenne ich mich zwar nicht aus, aber ich weiß wie es ist wenn eine Krankheit einem einen Knick in der Schulischen Laufbahn einbringt.
Egal was kommt, ich würde es immer wieder so machen wie ich es habe: Die Gesundheit geht vor! Selbst wenn du dadurch ein Schuljahr widerholen musst oderso, es lohnt sich wenn es dir dafür an sich viel besser geht!

Gerade in so jungen Jahren kann man oft noch mehr machen als wenn man dann mal älter ist. Daher solltest du dich jetzt um deine Gesundheit kümmern und alles andere hintenan stellen. Dafür hast du nach OP und Reha immer noch genügend Zeit! :)

Kommentar von leamarie32 ,

Ja, meine Ärzte sagen auch immer Gesundheit geht vor Schule. Ich habe vor die OP in den Sommerferien zu machen, vielleicht bekomme ich das ja auch ohne wiederholen hin. Danke für deine Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten