Frage von albinoguitar, 18

Euklidischer Algorithmus Übungsaufgabe?

Hi miteinander,

mein Bruder studiert Bioinformatik und hängt bei einer Übungsaufgabe zum Thema euklidischer Algorithmus..

Die Aufgabe ist die folgende: Mit Hilfe des euklidischen Algorithmus soll der ggT (n, n+2) für n ∈ ℕ bestimmt werden.

Die Problemstellung darf ausschließlich mit dem EA gelöst werden, man hängt jedoch irgendwann in einer Dauerschleife: n = 0 * 2 + n -> 2 = 0 * n + 2, etc.

Gibt es da eine(n) hilfreiche Rechenregel / Trick oder geht das tatsächlich einfach nicht? Wäre cool wenn jemand helfen könnte.

Schon mal vielen Dank! :)

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathe, 15

Fallunterscheidung n > 2, n = 2, n < 2

Und/oder Abbruchbedingung: Quotient = 0

Kommentar von albinoguitar ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! 

Hat gestern noch hervorragend funktioniert mit deinem Ansatz :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community