Frage von Fantasybooks, 184

Kennt ihr dieses Eugen Roth Gedicht?

Hi, Also ich suche ein Gedicht von Eugen Roth, kann mich aber nicht mehr an den Namen erinnern...
Ich weiß noch, dass sich irgendwie 2 Menschen begegnen die sich lange nicht gesehen haben und dann nichts sagen und wieder auseinandergehen oder so... Und dann suche ich noch ein Gedicht in dem es glaube ich um ein Schaf ging. Ich weiß, nicht sehr genaue Angaben, aber wenn jemand was weiß... Wäre nett

FantasyBooks

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SahneSchnitte22, 157

Ein Mensch begegnet einem zweiten,

Sie wechseln Form- und Höflichkeiten

Sie zeigen Wiedersehensglück

Und geh'n zusammen gar ein Stück.
Und, während sie die Stadt durchwandern
Sucht einer heimlich von dem andern
Mit ungeheurer Hinterlist
Herauszubringen, wer er ist.
Dass sie sich kennen, das steht fest
Doch äußerst dunkel bleibt der Rest.
Das Wo und Wann, das Wie und Wer
Das wissen alle zwei nicht mehr
Doch sind sie, da sie sich nun trennen,
Zu feig, die Wahrheit zu bekennen
Sie freun sich, dass sie sich getroffen
Jedoch im stillen beide hoffen
Indem sie ihren Abschied segnen
Einander nie mehr zu begegnen.

Eugen Roth

Kommentar von Fantasybooks ,

Danke!!! Das meinte ich

Antwort
von SahneSchnitte22, 113

Märchen

Ein Mensch, der einen andern traf,
Geriet in Streit und sagte „Schaf!“
Der andre sprach: „Es wär Ihr Glück,
Sie nähmen dieses Schaf zurück!“
Der Mensch jedoch erklärte: „Nein,
Er säh dazu den Grund nicht ein.“

Das Schaf, dem einen nicht willkommen,
Vom andern nicht zurückgenommen,
Steht seitdem, herrenlos und dumm
Unglücklich in der Welt herum.

Eugen Roth

Kommentar von Fantasybooks ,

Danke. da scheint wohl jemand ein experte zu sein :D

sehr nett! Morgen gibts ne Auszeichnung... :)

Kommentar von SahneSchnitte22 ,

gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community