Frage von tpain2016, 22

EÜR: Wie behandel ich Ausgaben für private RentenV, private HaftpflichtV, BU-Versicherung, Krankenkasse, sowie Ausgaben für BerufshaftpflichtV?

Hallo,

ich bin Freiberufler und sortiere gerade meine Belege für die EÜR:

Dabei stellt sich die Frage, wie behandel ich Ausgaben für private RentenV, private HaftpflichtV, BU-Versicherung, Krankenkasse, sowie Ausgaben für BerufshaftpflichtV?

Buche ich sie als Ausgabe im Rahmen der EÜR in dem jeweiligen Monat in dem sie gezahlt werden oder berücksichtige ich sie garnicht, sondern nur bei der Steuererklärung als Vorsorgeaufwendungen? Wobei hierunter die Berufshaftpflichtversicherung natürlich nicht fällt, also dann diese wohl als Betriebsausgabe.

Zu empfehlen ist wahrscheinlich diese Aufwendungen sowohl in der EÜR zum jeweiligen Zahlungszeitpunkt als Ausgabe zu buchen (ob einmalige oder monatliche Zahlung), als auch in der Steuererklärung nur noch einmal zusammengerechnet geltend zu machen? Letztlich basiert die Steuererklärung ja auf der EÜR; die EÜR gilt als Beleg für die Steuererklärung, richtig?

Für eine hilfreiche Antwort im Voraus vielen Dank.

Antwort
von wfwbinder, 15

Bis auf die Berufshaftpflicht ist alles privat. Nur die BerufsHPfl. ist Betriebsausgabe.

Antwort
von wurzlsepp668, 16

Frage: was haben die Private Rentenversicherung, die private Haftpflicht, die BU-Versicherung sowie die Krankenkasse mit dem Gewerbe zu tun?

einzig richtige Antwort: GAR NIX

somit DÜRFEN diese Beträge NICHT in der EÜR auftauchen ...

Kommentar von tpain2016 ,

Stimmt natürlich. Dann aber in der Steuererklärung als sonstige Vermögensaufwendungen geltend machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten