Frage von Dontlosehope, 56

Euer Freund ist für 1-2 jahre im Knast, was würdet ihr machen?

Antwort
von Dascha13, 29

Hallo :)
Doofe Situation, aber wenn ihr euch wirklich liebt, schafft ihr das! :)
Du kannst ihn ja besuchen.. Körperliche Nähe gibt's dann halt nicht, aber ich habe in meinem Bekanntenkreis eine Beziehung, die kamen kaum zusammen, ging er auf ein Auslandsjahr. Er kam wieder, sie hatten sich einen Monat und jetzt ist sie auf einem Auslandsjahr, die Schaffens auch, nur dass die sich gar nicht sehen..
Ich würde es an eurer stelle versuchen :)
LG Dascha 13

Antwort
von auchmama, 44

Mich ernsthaft fragen, ob ich so weiter leben möchte!

Es wird ja keiner gezwungen kriminell zu werden und dann eine Strafe absitzen zu müssen, oder?

Es kann bei einem Mal bleiben - es kann aber auch zur Regelmäßigkeit werden und dann?

Es ist ganz sicher nicht einfach, sein Leben mit warten zu verbringen, wenn man gar nicht weiß worauf man eigentlich wartet. Ich würde mir ganz genau überlegen, ob ich mir ein Leben für mich so vorstellen möchte.

Frauen neigen leider dazu sich aufzuopfern und treu zur Stange zu halten. Müssen sie aber nicht immer und nicht bedingungslos. Je eher frau sich das verinnerlicht, um so eher kann frau anfangen ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Durch seine Straftat hat er doch auch Dir geschadet und Dich in diese Situation gebracht. Ist ja auch reichlich egoistisch gewesen............

Antwort
von apophis, 56

Erstmal müsste ich die genaue Definition von "Freund" wissen.
Ob nun ein fester Freund, ein bester Freund oder ein normaler Freund gemeint ist.

Unabhängig davon wäre wohl das wichtigste zu wissen, warum er überhaupt im Knast ist und ob das mit meinem ethischen Überzeugungen vereinbar ist.

Ist es garnicht vereinbar (bspw. Mord oder Beihilfe), würde ich jeglichen Kontakt zu dieser Person abbrechen.

Ist es etwas, was mein Vertrauen zerstört, würde ich mich jedenfalls erstmal von der Person distanzieren, eine Beziehung eventuell auch beenden.

Ist es vereinbar mit meinen ethischen Überzeugungen bzw. die Gründe dahinter verständlich, würde ich auch hinter dieser Person stehen.

Ein Besuch kommt natürlich immer auf die Entfernung an, ein Brief, auf die Beziehung zueinander.

Antwort
von Russpelzx3, 49

Kommt drauf an wegen welcher Tat. Entweder trennen oder die Zeit durchstehen.

Antwort
von floorian1312, 45

Je nach dem was er verbrochen hat, die Beziehung beenden oder aufrecht erhalten, indem ich ihn weiter besuche. Ansonsten kannst du nichts weiter machen :)

Antwort
von Miramar1234, 48

Entweder oder,heißt zu Ihm stehen,Ihn unterstützen,Ihn besuchen,Ihm Schreiben und zusehen das er die zwei Jahre auf einer A.schbacke absitzt;oder eben,ciao bella,hasta la vista.Machs Gut aber ohne mich.LG

Kommentar von suziesext06 ,

kommt vllt auch drauf an, wesweg er sitzt. Also ob das, was er gemacht hat, deinen ganzen Gefühlen so abstossend vorkommt, dass de ihn sitzen lässt, oder ob de irgend wie Verständnis oder ne Entschuldigung für ihn findest.

Antwort
von Kandahar, 48

1-2 Jahre Haft bekommt man nicht wegen einer Kleinigkeit. Ich würde die Beziehung beenden und mir einen Mann suchen, der Recht und Gesetz achtet.

Kommentar von Miramar1234 ,

Na ja,so einfach kann aber muß es es sich nicht machen.Zum Beispiel in einer Schlägerei kann man Opfer und Täter sein,und auch völlig unschuldig kann man einfahren,oder?

Kommentar von apophis ,

Naja, es kann auch das Downloaden von Filmen oder das Anbieten sein, wofür man 1-2 Jahre Haft bekommt.
Ich denke da kommt es wirklich drauf an, was die Person konkret getan hat.

Antwort
von GravityZero, 50

Jedenfalls nicht das was er gemacht hat...

Antwort
von Zakalwe, 54

Darüber nachdenken, ob es der Richtige ist.

Antwort
von Turbomann, 49

@ Dontlosehope

Das musst du doch selber entscheiden, was du machen sollst. Keiner ist an deiner Stelle.

Laut deiner anderen Frage hat er die Strafe nicht umsonst bekommen. Vielleicht ändert er sich im Knast oder er kommt schlimmer raus.

Kommentar von Dontlosehope ,

Danke für die Antwort, ich hab mich schon entschieden, jedoch wollte ich nur wissen, wie andere Menschen agieren würden.

Kommentar von auchmama ,

Es ist und bleibt DEIN Leben und DEINE Entscheidung!

Es sollte Dir vollkommen egal sein was andere darüber denken. Wenn Du gehst wirst Du auch ganz sicher zu hören bekommen "sie lässt ihn im Stich!"

Merke Dir eins, wie auch immer DU DICH entscheidest, irgendjemand wird an dieser Entscheidung etwas auszusetzen haben! Letztendlich ist und bleibt es aber DEIN Leben und Du muss mit allen Konsequenzen ganz alleine klar kommen. Pfeif auf die Meinungen anderer. Keiner kennt sich in Deinem Leben so gut aus wie Du selber!

Alles Gute wünsche ich Dir

Kommentar von Dontlosehope ,

Stimmt vollkommen, Danke dir!

Antwort
von PeerWoll123, 48

Offenheit ist das Wichtigste. Erwarten, dass du es einfach akzeptierst und Däumchen drehst, kann er wohl nicht.

Antwort
von NoRegret, 44

Bist du Mittäter oder was willst du von uns wissen

Kommentar von Dontlosehope ,

Wir führen eine Fernbeziehung und sind seit 7 monaten zsmn, aber vor 2 jahren hat er jemanden stark körperlich verletzt.. Ich habe mit der sache nichts zu tun... Ich wollte nur wissen wie ihr dmit umgehen würdet

Kommentar von Kingblolero ,

Stark körperlich verletzt...und dann ein bis zwei Jahre Knast bedeutet dass er wirklich hart und gefährlich zugeschlagen hat oder dass er Wiederholungstäter ist. Beides ist schlimm da er irgendwann auch mal diese Gewaltbereitschaft gegen dich verwenden kann. Auch wenn er vielleicht dir gegenüber bisher noch unauffällig war kann sich das bei einem pathologischen Schläger schnell ändern.

Gesetz den Fall er macht in Vollzug ein Antiagressionstraining und überzeugt dass er sich geändert hat könntest du ihm noch eine Chance geben- die muss er sich aber auch redlich verdienen.

Wenn du der Meinung bist er packt das nicht und wird im Knast eher noch brutaler als ruhiger dann schick ihn in die Wüste.

Kommentar von Miramar1234 ,

Wenn Du beispielsweise den Strafprozeß verfolgt hast,seine Version kennst,dann wirst Du einen Eindruck bekommen haben,wo Du Deinen Daumen über Ihn heben oder senken können solltest.Nur nix halbes,davon rate ich ab.Wenn die Prognose für Deinen Freund gut ist,z.B.eine feste Beziehung besteht,kann , bei diesem Strafmaß auch sehr bald eine Bewährung in Frage kommen.

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 42

Besuchen gehen.

Antwort
von Nick7, 49

ihn besuchen ?

Kommentar von swissss ,

auch eine Möglichkeit :-)

Antwort
von Psychodoc, 54

Mein Leben leben, was denn sonst. Reicht ja wenn einer im Knast ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten