Frage von tinasara, 25

EU Rente, Arbeitswiederaufnahme, Arbeitssuche?

Hallo. ich beziehe seit 2004 Rente wegen volle Erwerbsunfähigkeit. Ich wollte probieren wieder ins Berufsleben einzusteigen. Ich kenne die Mindestdazuverdienstränzen, da mein Gehalt die Dazuverdienstgränze überschreiten würde, bin ich mir im klaren darüber dass die Rente nicht mehr gezahlt wird. Mich würde interessieren, was mit der Rente passiert,sollte meine Wiedereingliederung ins Berufsleben scheitern? Muss ich wieder den Antrag stellen und die ganze Prozedur wie damals durchlaufen oder wird sie nur aktiviert?

Die zweite Frage die sich mir stellt ist, wie sucht man einen Job als jemand der EU Rente bezieht? Ich meine, das muss man bei dem Vorstellungsgespräch dem künftigen Arbeitgeber doch mitteilen, damit sinken meine Chancen den Job zu bekommen erheblich. Da ich wieder "voll"einsteigen will ist mir die Prozedere mit dem RV klar, das wird mittgeteilt, die Rente wird nicht mehr ausbezahlt aber wie gehe ich bei der Job-Suche vor?

Vielen Dank

Antwort
von turnmami, 9

Wenn du eine Arbeit aufnimmst, die die Hinzuverdienstgrenze überschreitet, dann überprüft die DRV die medizinischen Voraussetzungen deiner Rente.

Entweder du arbeitest dann auf Kosten der Gesundheit, dann bleibt dein Grundanspruch auf Rente erhalten und es erfolgt nur eine Kürzung aufgrund deines Einkommens.

Sofern du nicht auf Kosten der Gesundheit arbeitest, wird dir die Rente mit allen Konsequenzen entzogen, d.h. du musst dann die ganze Sache von vorne beginnen, wenn du doch nicht arbeitsfähig bist. Von neuem Rentenantrag bis neuer Begutachtung!

Antwort
von soissesPDF, 15

Pauschal lässt sich das nicht beantworten, was ist wenn die Wiedereingliederung scheitert.
In aller Regel wird die erneute EU vom zuständigen Arzt festgestellt und die vormalige EU reaktiviert.
Formal geht es um den GDB Grad der Behinderung, der bei EU Rentnern regelmäßig 100 ist.

Für den eventuellen Wiedereinstig in das Berufsleben sind u.a. die Angaben des GDB erforderlich, da sich für den Arbeitgeber hieraus gesetzliche Pflichten und/oder Förderungen ergeben.

Kommentar von turnmami ,

EIn GdB hat mit einer EU Rente überhaupt nichts zu tun! Da ist nicht automatisch bei Bezug einer Rente ein GdB festzustellen, da beide Leistungen von verschiedenen Trägern mit verschiedenen medizinischen Vorgaben beurteilt werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten