Frage von Kakuzu91, 11

Etwas trainieren beim Abnehmen?

Hallo laufen und fahrradfahren waren nichts für mich und auch das Fitnessstudio ist mir ehrlich gesagt zu teuer mind was die anbieten sind 25 Euro die Woche das finde ich schon Krass. Da ich extremes Übergewicht habe werde ich jetzt öfters wenn ich zeit habe Spaziergänge machen und Pokemon GO nebenbei spielen. Jedoch will ich nebenbei auch Muskeln mit einfachen übungen aufbauen.

Derzeit mache ich immer alle 2-3 Tage: Liegestütze am anfang waren es nichtmal 10 Heute gehen je nach verfassung 20. Dann mache ich kleinere Zumba übungen für die Oberschenkel und dann habe ich so ne kleine Hantel sind nur 8-9 KG und da mache ich dann 3 Sätze mit 10 Wiederholungen pro Seite. Manchmal dann noch paar Situps und das wars.

Mich interessiert findet ihr das so ok ist das schonmal ein guter anfang? Und da ich auch Kcal und Zucker etwas verinngern will und mehr obst esse sollte sich da auch langsam was tun Wie seht ihr das? habt ihr da noch tipps und für mich wichtig kann man da eventuel sagen wann man da ergebnisse sieht?

Ich habe nämlich jetzt 3 Wochen urlaub und will bis die Berufsschule wieder los geht schon was erreicht haben. Klar ich weis schon wenn ich was tue mit training etc, dass ich nicht direkt 10 KG verliere und Mega Muskeln habe nach nur 2-3 Wochen Mich würde nur interessieren wie das ca aussieht wenn ich das 1-2 Monate durchhalte wann ich dann mit ersten ergebnissen rechnen kann?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ausdauersport, Ernährungsumstellung, übergewicht, 3

Hallo! Leider viel Text und die wichtigsten Angaben wie Alter und Gewicht fehlen.

Beachte : 

Ernährung : Dein Konzept muss nachhaltig stimmen. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. 

Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer. 

Sport : Was Du zuhause machst ist vom Ansatz her richtig. Aber willst Du viel abnehmen so brauchst Du Ausdauersport und zwar eine effektive Variante. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, das ist ein Beispiel.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von GamerHelfer, 10

Zunächst mal: Jeder kleine Schritt bringt dich näher an dein Ziel.
Also mach deine Übungen auf jeden Fall weiter und steiger dich mit der Zeit.

Außerdem helfen Muskeln dir auch dabei Fett zu verbrennen. 

Bleib am Ball, mach sowohl Krafttraining als auch Ausdauertraining. Erst wenig, dann steigerst du dich mehr und mehr. 

Wenn deine Ernährung dann passt (zähl am besten deine Kalorien und versuch so viel wie möglich Obst und Gemüse zu essen) wirst du auf jeden Fall abnehmen und sowohl Ausdauer als auch Muskeln aufbauen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community