Frage von Derlernende13, 75

Etwas schlimmes oder ganz normal in der pupertät?

Hey Leute ich habe manchmal so Kopfschmerzen wenn dann habe ich sie nur kurz aber schmerzhaft ich habe die nichtmehr so oft wie vor ein paar Monaten aber heute hatte ich die wieder und ich wollte fragen ob das ganz einfach an der pupertät liegt oder ist es etwas schlimmeres wie Krebs Gehirn Tumor oder so ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tappsel, 22

Ich habe Kopfschmerzen, wenn schlechte Luft im Zimmer ist, zu wenig Luftfeuchtigkeit ist, ich zu lange Zeit an digitalen Geräten zubringe, ich schlecht oder zu wenig geschlafen habe, ich etwas esse, was Salz oder andere "künstliche" Zugaben enthält, etwas esse, was zu stark gebraten, gekocht, etc. ist(am besten ist roh), wenn ich zu viel Obst esse, wenn ich Gemüse esse, was stark gedüngt oder gespritzt ist, ich zu lange im Bus sitzen muss, mich zu sehr aufrege, Stress habe, ich unzufrieden bin und mich unwohl fühle, zu lange zu laut Musik läuft, wenn ich zu lange in der prallen Sonne war, wenn ich Sprudelwasser trinke und Deine Kopfschmerzen können vor allem durch Verspannungen im Nackenbereich kommen, die sozusagen hoch in den Kopf "ziehen", durch übermäßigen Sport, eine schlechte Körperhaltung, zu langes Sitzen, Aufregung, ungesundes Essen, zu wenig Entspannung und Zeit für Dein Wohlbefinden, Luftverschmutzung und Umgebungslärm und Elektrosmog und unbewusste innere Anspannung oder Probleme. Aber auf einen Tumor passen Deine Symptome nicht; saß Wichtigste ist sich nicht noch zusätzlich verrückt zu machen. Geh trotzdem mal zu Deinem Arzt, er überweist Dich gegebenenfalls an einen Radiologen, Orthopäden oder Physiotherapeuten und gibt Dir Ratschläge, wie Du durch simple Änderungen in Deiner täglichen Routine, Kopfschmerzen größtenteils und möglichst vermeiden kannst ^^.

Kommentar von Derlernende13 ,

Okay vielen Dank für deine Antwort und deiner Mühe ! Wünsche Ihnen noch ein schönes Wochenende:)

Kommentar von tappsel ,

Ach, das war doch keine Mühe^^. Danke, ich wünsche Ihnen auch ein schönes kommendes WE. : )

Antwort
von ArduinoMega, 39

Mach dir keinen Kopf! Solche Schmerzen werden hauptsächlich durch Verspannungen ausgelöst. Es können auch Hormonschwankungen dahinterstecken. Einen Tumor erkennt man an Kopfschmerzen, die vor allem morgens auftreten und immer stärker werden.

Diese werden später als höllische Druckgefühle beschrieben. Dazu kommt Erbrechen ohne Übelkeit. Es wird nichts sein, sonst geh einfach zum Doktor zwecks Abklärung.

Kommentar von Derlernende13 ,

Okay vielen Dank für deine Antwort <3 :)

Antwort
von Barbdoc, 8

Kopfschmerzen, wie du sie beschreibst, hat jeder mal. Mal sind es Muskelverspannungen, mal ist es Stress, mal ein Wetterwechsel usw. Denk nicht gleich an Krebs, das wäre wirklich unwahrscheinlich. Alles Gute B.

Antwort
von mariegrace22216, 29

Frag deine eltern und geh zum artzt

Kommentar von Derlernende13 ,

Okay vielen Dank für deine Antwort

Antwort
von reboottec, 26

Geh zum arzt die können dir genaueres sagen

Kommentar von Derlernende13 ,

Okay vielen Dank für deine Antwort

Antwort
von PapaSchlumpf20, 19

Trink mehr wasser

Kommentar von Derlernende13 ,

Okay vielen Dank für deine Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community