Frage von Antiduden, 45

Etwas nervös vor 1 Fahrstunde oder einfach sich darauf freuen?

Freue mich eigentlich total darauf aber ich bin natürlich nur ein ganz bisschen nervös. Sorgen mache ich mir wegen Kupplung usw keine da ich das schon lange vorher geübt habe und somit auch keine Probleme haben werde. Doch ich war nie wirklich im richtigen Verkehr unterwegs. Ich weiß das ich in der 1 Fahrstunde nicht gleich in die Innenstadt fahren werde aber so ein bisschen nervös ist man schon. Es wirkt einfach so unwirklich.

Antwort
von kangling, 18

Also letzte Woche hatte ich meine erste Fahrstunde. Am Anfang war ich schon etwas nervös, aber am Ende hat es richtig Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die nächste Stunde :D Ich habe auch das Glück, dass ich einen super Fahrlehrer habe. Am Anfang hat er mir erklärt, wie ich das Auto zu bedienen habe und so. Nachher ging es auch schon auf die Straße; allerdings durfte ich nur lenken und blinken. Nach der ersten Halbzeit hat er mir gesagt, das ich selber fahren darf, also auch selber Kupplung treten und Gas geben. Er hat mich auch in die Stadt geleitet.
Und keine Sorge das dir im Verkehr etwas passiert. Der Lehrer hat auf seiner Seite auch Pedalen und kann zur Not helfen. Falls du auch Problme hast mit dem lenken (so wie ich) kann er dir auch ans Lenkrad greifen. :-)
Viel Spaß für die nächste Stunden. :-)
LG

Kommentar von Antiduden ,

Also habe meine erste doppelstunde hinter mir. die Fahrlehrerin hat mich gefragt ob ich schon einmal auf einem Übungsplatz gefahren bin. Ich habe ja gesagt und dann hat sie mir noch schnell alles erklärt wie zum Beispiel man sitze und Spiegel passend für mich eingestellt und dann bin ich drei grosse Runden in der Dreißiger Zone gefahren und dann gleich mitten in den Verkehr durfte von Anfang an alles machen und schalten. google spracheingabe

Kommentar von Antiduden ,

Also spurwechsel und Kreuzungen mit mehrspurigen Straßen, Kreisverkehr alles dabei :)

Kommentar von kangling ,

Ich durfte auch einmal im Kreisverkehr fahren...ich sage nur, dass man erkennen konnte das ich Anfängerin bin xD

Antwort
von Chicaa1992, 29

Das wird schon. Natürlich ist man aufgeregt, aber man kann sich auf jeden Fall freuen :)

Antwort
von Niklolas25, 38

Denk dir nichts dabei, fahr wie immer. Lass dich nicht ablenken. Am besten du fragst vorher ob du zb Kaugummi kauen darfst, weil du nervös bist. Viele erlauben es.

Antwort
von BigB1, 45

also keine ahnung wo du wohnst aber mein Fahrschulehrer hat mich gleich in der ersten Stunde einmal durch die Stadt geschickt und das im Feierabend verkehr ^^

Aber nichts destotrotz wenn du sagst du kannst mit kupplung umgehen dann brauchst ja nur noch lenken und rechtzeitig bremsen das ist ja kein problem also kein grund nervös zu sein, es sitzt ja nicht ohne grund ein fahrlerer neben dran der notfalls bremsen oder gas geben kann

Antwort
von Yoshiid32, 32

Hihi die erste Fahrstunden ist schon was tolles :D
Also bei meiner hat mein Fahrlehrer eig nur mit mir Spiegel eingestellt, Pedale erklärt, Leuchten durchgegangen, und mal gezeigt wo man Benzin/Kühlwasser etc einfühlt...
Wirklich gefahren bin ich wohl nur so 2 Kilometer durch nen Wald ^^

Antwort
von Chiica2121, 42

Mach dir keine Gedanken, der Fahrlehrer/in wird dir helfen irgendwann wird es Alltag für dich sein und wirst jeden der blöd fährt anhupen und anmeckern :P :D Viel Glück 

Antwort
von KeinName2606, 15

Die 1. Fahrstunde ist sowieso am Parkplatz. Ich würde mich an deiner Stelle nicht so überheblich zeigen und sagen, dass du schon alles geübt hast. Der Fahrlehrer entscheidet wie gut du bist.

Antwort
von Rubin92, 14

Wenn du die Kupplung drauf hast, brauchst du dir überhaupt gar keine Sorgen zu machen finde ich.

Mache auch derzeit den Führerschein und das schwerste ist gerade die Kupplung und das anfahren am Berg.

Alles andere wie z.b das Lenken ist einfach. Leider gibt es dann halt noch die Mongos die wenn du trotzdem mal einen Fehler machst hupen oder dir die Vorfahrt nehmen, aber ansonsten..


Antwort
von Frogfoot, 31

Das du das mit Kupplung betätigen weißt ist die halbe Miete ... der Rest wird einfach

Kommentar von Korinna ,

genau, wenn du schon gut mit der Kupplung umgehen kannst, dann hast du den Kopf für andere wichtige Dinge frei. Alles Gute, Korinna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community