Frage von fares87,

etwas läuft in jemandes Blut

Hallo

Ich würde gern wissen, ob man so ausdrücken kann oder nicht: Z.m Fußbal läuft in meinem Blut, d. h. Ich mag Fußball sehr.

Wie würdet ihr das in übertragener Bedeutung (wie "Schiller fühlt die Freiheit durch seine Adern rollen" Zitat ) ausdrücken?

Ich möchte das Ausdruck in einem Literarischen Text benutzen.

Antwort von zehnvorzwei,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hei fares87. im normalen Sprachgebrauch sagt man: Es liegt ihm im Blut - alles Andere ist überkandidelte Dichtkunst; alternativ geht auch, wenn jemand eine besondere Begabung hat, dass man sagt: Es ist ihm auf den Bauch geschrieben. Und so. Grüße!

Antwort von Schuhu,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es ist ein Bild dafür, wie sehr Schiller die Freiheit am Herzen liegt. Sie ist ihm in Fleisch und Blut übergegangen, nun fließt sie in seinen Adern. Er spürt immerzu den Drang und den Wunsch nach Freiheit, so wie man den Pulsschlag fühlt.

Kommentar von fares87,

Danke schön für die tolle Antwort :)

Antwort von eulchen1995,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

als wenn du damit auch sagen willst, dass du gut fußballspielen kannst, kannst du natürlich schreiben, dass dir fußball im blut liegt...ansonsten find ich klingt das ein wenig merkwürdig (da denk ich an fußbälle, die durch deinen körper kullern ;-)) und bei schiller ist das mit freiheit verbunden irgendwie nochmal was anderes...

Antwort von Wilmawo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Man kann von jemandem sagen, er habe Fußball im Blut, um damit auszudrücken, dass er mit Leidenschaft und sehr sehr gut spielt.

Antwort von Johrann,

Fußball liegt mir im Blut

Schiller fühlt, wie das Gefühl der Freiheit ihn völlig erfüllt.

Antwort von Pangaea,

Im Deutschen sagt man "Es liegt mir im Blut", im Sinne von "Ich habe Talent dafür".

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community