Etwas im Bauchnabel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde es sehr gut und lieb, dass Du dich um deine Freundin sorgst. Du solltest sie auf jeden Fall überreden zum Arzt zu gehen, denn das gehört untersucht, da es alles mögliche sein kann (von einem harmlosen Muttermal, einem Nabelmelanom, einem entzündlichen Abszess, einer Nabelfistel bis hin zu einem Nabeltumor?); eine Zecke könnte es evt. mal gewesen sein, wenn z.B. der Kopf der Zecke drin stecken geblieben ist. Auch dann sollte sie auf jeden Fall zum Arzt, der Nabel deiner Freundin sollte unbedingt untersucht werden, auch wenn es ihr unangenehm ist! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich hab auch sofort an einen Nabelstein gedacht.

Praktisch verklumpter Dreck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muttermal vllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung