Frage von krmcnoz, 40

Etwas hindert mich?

İch habe seit gut einem Monat Kontakt mit einem Mädchen mit der ich schon vor 1-2 Jahren etwas haben wollte/will.. Jetzt schreiben wir und ich habe auch ihre Nummer. Jedoch habe ich jeden Tag schlechte Laune, da ich in der Vergangenheit viel Sch*iße gebaut und bereut habe und sie ein sehr ordentliches Mädchen ist. İch liebe alles an ihr, aber irgendwas bedrückt mich innerlich und sagt mir, dass ich niemals glücklich werde, ich sie nicht verdiene, ich einfach zu schlecht für sie bin und und und... İch weiß aber, dass ich ihr gefalle und sie mich akzeptiert, wie ich jetzt bin. İch habe heute mal gedacht "Wie wäre es mit ihr?" (Einer anderen) und ich habe festgestellt "Nein, niemals"... Langsam habe ich das Gefühl, dass ich keine Gefühle für Mädchen entwickeln kann. Und Nein ich bin nicht homosexuell. İch toleriere Homosexuelle. Ich habe daran gedacht, ob ich es wirklich bin. Ich habe Angst, da ich es nicht bin und niemals sein will.. Liegen diese Gedanken an zu viel Stress oder vielleicht schon an der Psyche? Ich bitte um dringende Hilfe und ernste Antworten. Ich fühle mich fertig mit der Welt und wertlos. Es grenzt langsam an Geduld. Danke.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von JonasLehberg, 16

Das Herz begehrt, was das Herz begehrt.

Wenn du sie wirklich liebst,  dann solltest du sie nicht aufgeben und dran bleiben. Wenn sie dich so akzeptieren kann, wieso solltest du es dann nicht können?

Suche ruhig den Kontakt zu ihr und sieh wo es hin führt. Hauptsache ihr habt beide Freude daran.

Bleibe aber entspannt und versuche dich einfach nicht selbst so sehr fertig zu machen oder unter Druck zu setzen. Und denk nicht zu viel nach. Mach einfach. Dann machst du dir auch nicht so viele Sorgen.

Wenn du nur an sie denken kannst, ist es vielleicht die Richtige und du solltest es weiter verfolgen. Dass sie auch anscheinend an dir interessiert ist spricht auch dafür.

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute.

Jonas Lehberg

Kommentar von krmcnoz ,

Danke erstmal :) Ja, ich denke die ganze Zeit an sie, jedoch leider mit den negativen Gedanken, die ich geschildert habe, wie z.B. dass ich sie nicht verdiene, weil ich nicht der ordentlichste Mensch war.

Kommentar von JonasLehberg ,

Versuche in der Gegenwart zu leben. Das hilft mir immer ganz gut.

Bist du noch ein schlechtet Mensch? Nein.

Unsere Vergangenheit prägt uns, hat aber auch die Kraft bessere Menschen aus uns im hier und jetzt zu machen, wenn wir daraus lernen.

Denk immer daran

Antwort
von JohnEffern, 11

HI!

Es ist klar, dass du denkst, dass du sie nicht verdienst. Dazu sage ich nur, das das sehr vile Menschen denken und es keinsterweise unnormal ist.

Wenn ihr ein Paar seit, wird sich dieses Gefühl nach und nach verringern. Also mach dir keine Gedanken und sei stolz darauf, dass du weist sie mag dich.

Viel Glück noch :)

Kommentar von krmcnoz ,

Danke dir! :)

Antwort
von HerrMisterSir1, 18

Ich glaube, dass ist ganz normal. Jeder hat mal soetwas, deshalb musst du dir keine Sorgen machen. Außerdem: ob sie dich verdient entscheidet immer noch se selbst

Kommentar von krmcnoz ,

Danke erstmal für die Antwort. Freut mich auch, dass es wahrscheinlich normal ist und jeder mal hat. Aber diese Phase ist so schlimm, dass ich denke, sie wird nie vergehen. Ich habe auf nichts mehr Lust. Ich kann auch nicht mehr neben meiner Familie glücklich sein, nicht mehr lachen vor Freude etc. Ich habe Angst, dass ich eine Krankheit o.ä. habe..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten