Frage von Debos, 236

Etwas Benzin eingeatmet. Gefährlich?

Hallo, heute morgen is mir beim Tanken etwas Benzin auf mein Motorrad ausgelaufen. Also habe ich es mit meinem Taschentuch aufgeputzt. Und heute Mittag hab ich mir Dussel die Nase mit dem gleichen Taschentuch geputzt. Ist das jetzt schädlich?

Antwort
von Matahleo, 192

Nein, wie kannst du nur?

Mann, Benzin ist ein flüchtiger Stoff und längst verdunstet. Da ist gar nichts passiert, hast ja auch ausgeschnaubt statt eingeatmet oder?!?

Alles gut, du lebst!

Kommentar von Debos ,

aber das taschentuch hat immernoch stark nach benzin geroche 

Kommentar von Matahleo ,

Ja, klar riecht man das noch, aber es macht jetzt nichts, wenn du das nicht stündlich machst :)

Antwort
von dennischillig, 169

Ne sonst wäre jeder 2te erkrankt ich z.B genieße den Diesel Geruch beim tanken 😂

Antwort
von Maimaier, 152

Das Benzin ist doch schon längst verdampft. Zurück bleiben wohl nur ein paar Additive.

Kommentar von Debos ,

das Taschentuch hat aber immernoch stark nach Benzin gerochen

Antwort
von AlFes, 156

Du wirst nicht sterben alles gut 

Antwort
von kenibora, 124

Du lebst ja noch...getrunken hast Du es ja "Gott sei Dank" nicht! Noch nie an einer Tankstelle diesen Geruch eingeatmet????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten