Frage von aa595, 23

Etwas anders sein als die anderen. Schlimm. Also so Hobby technisch. Oder ist so was für euch nur nebensächlich und nur der Mensch zählt?

Ich war halt wegen meinem ,,Hobby,, und meiner Freizeit unterwegs und ja, es hat sich halt was ergeben und ich habe ein Bild (Video) gemacht. Aber merkt so , man wird doof von der Seite angeguckt.

Lasst ihr euch auch gelegentlich davon beeinflussen , oder ist es euch egal. Denkt ihr was bestimmtes über Leute mit anderen ,,Hobby's,,.

Danke schon mal für eure ehrlichen Antworten.

Antwort
von Schwoaze, 13

Das kommt auf das Hobby an. Manches kann ich verstehen, manches kann ich akzeptieren, tolerieren, manches aber auch nicht.

Ich selbst hab jetzt keine weiß Gott wie außergewöhnliche Leidenschaften, Steckenpferde, Hobbys, aber wenn die jemandem nicht  passen, ist mir das sowas von egal, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen.

Kommentar von aa595 ,

Hey Schwoaze, danke für die Antwort :-)

Kommentar von Schwoaze ,

Aber gerne, lg

Antwort
von Jaroszlav, 5

Ich rate jetzt mal: Eisenbahn-Fan!

Mir ist das eigentlich egal. Manchmal überlege ich mir dann "Sollste nicht lieber von da fotografieren, da sehen dich weniger Leute", aber am Ende siehst du immer irgendjemand anderen, der genauso wie du tickt.
Im Urlaub stand ich auch auf der Brücke, die über die Gleise zum Strand führt, und einige Leute sind an mir vorbeigelaufen, als ich fotografierte. Was zählt ist das Ergebnis und die persönliche Freude an dem was du tust.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community