Frage von Klimi, 31

Etwas andere Melancholie?

Hallo Community,

ich habe seit längerer Zeit eine etwas außergewöhnliche Frage die mich sehr stark interessiert. Vielleicht kennen ja einige das Phänomen "Melancholie". Nun bei mir tritt dieses Gefühl komischerweise auf, wenn ich bestimmte minimalistische Bilder anschaue. Soweit so gut. Das außergewöhnliche daran ist, dass ich eben keine Traurigkeit empfinde sondern über das Bild nachdenke und irgendwie so ein Gefühl habe (schwer zu erklären), als wäre es mir vertraut, so als hätte ich es gesehen als ich sehr klein war, was aber garantiert nicht der Fall ist. Vor allem wurde bei mir dieses Gefühl durch dieses Bild ausgelöst:

https://www.instagram.com/p/BAMWUjzEGze/?taken-by=minimalexperience

Nun es gibt auch bestimmte andere Bilder die bei mir Melancholie auslösen (z.B. die Werke vom Tumblr-User 1041uuu), was aber normale Melancholie ist und eben nicht mit diesem Deja vù-Effekt.

Ich wäre sehr dankbar wenn ich mal darüber mehr erfahren würde.

Gruß, Klimi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xMirage95, 9

Gute Frage. Kann es vielleicht sein, dass sich da einfach etwas Nostalgie mit reinmischt? Die Gefühle hängen ja (zumindest bei mir :D) oft zusammen.

Und das Bild z.B. erinnert mich irgendwie an Vergangenes, weil es nicht so aussieht als ob es aus der jetzigen Zeit kommen würde. Wie etwas, was man vor langem mal gesehen hat und dann nie wieder, weil sich alles geändert hat.

Kommentar von Klimi ,

Ja! Genau das ist meine Denkweise! Danke für die Antwort :) aber gibt es dafür sowas wie einen Fachbegriff aus der psychologie?

Kommentar von xMirage95 ,

Boah gute Frage... Nicht dass ich wüsste. :D Aber kann gut sein, gibt ja mittlerweile fast für alles Begriffe.

Kommentar von Klimi ,

Ok, ich habs rausgefunden. Das ganze nennt sich kollektive Nostalgie :)

Kommentar von xMirage95 ,

Danke fürs Mitteilen, google ich gleich mal :D

Antwort
von Prinzessle, 13

nun ja, diese Bilder sind ja auch berührend und haben Tiefgang...da ist es klar, dass sie nachdenklich stimmen können...

Du sagst ja auch, es ist nicht Traurigkeit....aber es sind eben Bilder die Gefühle eingefangen haben, die uns allen vertraut sind...

Also ich glaube, das geht den Meisten so, also mache Dir nicht zu viele Gedanken darüber...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten