Frage von kessikatiecat, 23

estar oder ser bei spanischem vergangenheitstext?

Ich schreibe morgen eine Arbeit in Spanisch. Ich möchte in der Vergangenheit (preterito perfecto) schreiben: (es handelt sich um vergangenen sommer) El pasado verano, he sido en el festival oder he estado en el festival?

und bitte mit Erklärung!

(Könnt ihr mir bei der Gelegenheit auch bitte gleich sagen was "Ich war mit meiner Familie in Kroatien auf Urlaub" heißt?) -Danke

Antwort
von GothamsDichter, 19

En mis vacaciones estuve en kroatien(?) con mi familia. Und he estado da estar für Ortsangaben steht und das du bei einem Festival warst ist eine Ortsangabe. Ser benutzt du wenn du etwas dauerhaftes beschreiben willst.

Antwort
von nichtskommanull, 23

1.das preterito perfecto wird bei noch nicht abgeschlossenen Vorgängen verwendet.(von der Vergangenheit zum bezug zur Gegenwart)
2.ser ist für Beschreibungen.
Es un perro.
Eres uns chica muy divertido(lustig)

Estar ist für die Frage "wo"oder Gemütszustände :
Pedro esta triste.
En el verano estamos en Madrid.

Die Sätze waren jetzt zwar in der Gegenwart aber
Ich hoffe ich konnte dir helfen und du kannst dir nun erschließen wie der Satz richtig ist.

Antwort
von mambote, 12

Hallo, das Pretérito Perfecto ist für alles was heute geschah und in Zeiträumen, die noch anhalten. Der letzte Sommer ist vorbei. Da kannst du Pretérito Perfecto nicht mehr nehmen. Du kannst aber von "diesem Jahr" schreiben, was ja noch anhält:

Este año, he estado en el festival...

Estar, weil eben estar für Zustände und Ortsangaben und ser für Eigenschaften verwendet wird (und für Ortsangaben von Ereignissen, also wo das Ereignis selbst stattfand).

Este año, he estado de vacaciones con mi familia en Croacia.

Wenn du vom Sommer redest (der ja vorbei ist) oder von Juli, August ... müsstest du das Indefinido nehmen. Nur wenn du es in ein Zeitfenster spannst, was noch anhält (z.B. dieses Jahr) bzw. ganz unwichtig ist, wann es war bzw. es nicht feststeht, kannst du das Pretérito Perfecto nehmen.

Ansonsten, wenn du was im Perfecto schreiben willst, schreib was du heute bzw. dieses Wochenede gemacht hast.

Kommentar von mambote ,

Was du auch machen kannst ist, dass du einfach sagst, dass du am Ende des Urlaubs oder Sommers diesen Text verfasst hast.

Qué pena pero las vacaciones se están terminando. Os quiero contar lo que he vivido este verano ... aber eben behauptend, dass der Text eben damals geschrieben wurde. Also als Anekdote. So kannst du "unbehelligt" das Perfecto verwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community