Esstörung, werde ich sie los?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich komme zwar nicht aus deiner Nähe aber einen Tipp hätte ich trotzdem. Vielleicht wäre es nicht schlecht wenn du professionelle Hilfe bekommen könntest. Die Bulimie los zu werden ist ohne professionelle Hilfe fast nicht möglich. Du müsstest auch den Grund oder die Gründe kennen lernen warum du in diese Essstörung gerutscht bist. Der Wille etwas zu ändern ist ein erster Schritt. Überlege doch ob das nicht ein Weg für dich wäre. Wenn ja wende dich an den Hausarzt damit er dir eine geeignete Adresse geben kann. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du sprichst mit deinen Eltern oder einem guten Freund/in darüber, meine Cousine hatte Bulimie und sie konnte nachdem sie es ihren Eltern gesagt hatte durch eine Therapie endlich damit abschließen. Du solltest dir im klaren darüber sein das Bulimie eine Krankheit ist, ich weiß nicht was deine Gründe für das erbrechen sind aber gesund ist das auf keinen Fall. Sprich mit jemandem dem du vertrauen kannst oder geh mal zu einem Arzt, abwarten ist in diesem Fall keine gute Idee und außerdem zeigen die meisten Menschen Verständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung