Esstörung oder normales Essverhalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt auf deine Gedanken an und auf dein Essverhalten. Wenn man mehr darüber wüsste, dann könnte man schon eher was darüber sagen. Fühlst du dich denn krank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shallykelly
18.10.2016, 21:41

Ich fühle mich nicht dick und habe keinen Drang mein Essen zu erbrechen oder viel Sport zu machen. Es ist einfach nur komisch das ich zb 2 tage ohne hungergefühl leben könnte..

0

Die Frage ist natürlich willst du mehr abnehmen? Bist du unglücklich mit deinem Gewicht und isst deshalb so wenig, oder weißt du warum du so wenig isst? Falls du einfach nur keinen Appetit hast und deswegen nicht isst, ist es zwar eine Essstörung,aber ja schonmal keine in Richting Magersucht. Morgens habe ich z.B. Auch nie Hunger,aber du solltest versuchen etwas mehr zu essen und das vlt. Auch mal ärztlich abklären lassen,da dort auch eine Krankheit hinter stecken kann. LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß Dich doch mal vom Arzt durch checken. Vielleicht liegt auch eine organische Störung. Es geht nicht immer um eine Eßstörung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?