Frage von wayofperfection, 94

Esstörung behandelbar?

Hi,
einfach mal eine kurze Frage:
Kann man eine Essstörung (Anorexia) behandeln sodass man wieder ganz normal leben kann oder kann man nur lernen damit zu leben?

Antwort
von Thaliasp, 49

Wenn der oder die Betroffene wirklich gesund werden möchte ist eine Magersucht sicher behandelbar. Es braucht dazu Geduld und ein fester Wille.

Antwort
von aleynaalalax3, 14

Zuerst solltest du dir professionelle Hilfe holen und diese auch beanspruchen. Ein Wille mit der ES aufzuhören ist schon ein großer Schritt. In zahlreichen Therapien wird dir beigebracht wieder "normal" zu essen, natürlich Schrittweise, um deinen Magen zu schonen. Dazu bekommst du eine psychologische Beratung, um deine Gedanken langsam aber sicher von der ES abzuwenden, denn Anorexie geschieht hauptsächlich im Kopf, deren Folgen man aber am Körper sieht. Dir wird auch der soziale Umgang beigebracht, da die meisten sich wegen der ES isolieren. Und am Schluss sieht man (meistens) ein, dass es nicht schlimm ist "normal" zu essen und wenn man mal raus aus der ES ist, merkt man auch was man sich selber angetan hat.
Ich hatte selber eine ES/ Anorexie und weiß wovon ich spreche :) // und ich würde dir ans Herz legen, egal wie groß die Versuchung deiner Gedanken ist, wieder in eine ES zu fallen, denk daran, dass du stolz bist sie besiegt zu haben und falls du es nicht aushälst, such dir einen guten Psychologen, dann ist es einfacher die Gedanken zu verarbeiten :)
Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft und du wirst das schaffen♡

Antwort
von Jessicalein, 35

Ja das ist auf jeden fall behandelbar. Eine bekannte von mir war magersüchtig und dann für 6 Monate in einer Kur Klinik, wo sie gelernt hat wieder richtig zu essen. Und es hat ihr sehr geholfen, dass sie dort mit anderen Betroffenen sprechen konnte. Viel Glück dir, oder an die Person wegen der du die Frage stellst :)

Antwort
von Majasoon, 15

Man kann es heilen, aber nur wenn der Betroffenedas möchte. Mit heilen meine ich aber nicjt wie winw grippe die dann wider ganz weg ist. Magersucht wird nie ganz weggehen. Man kann nur lernen normal zu essen. Es kann aber immer wider zu rückschlägen kommen. Ist ja auch irgendwie logisch. Man kann ja nicht mit reden eine krankheit heilen, da das ja deine psyche ist. An deine psyche kannst nur du ran. Wenn man "geheilt" ist dann ist es so das man vielleicht wider dinge essen kann die man sich verboten hat, oder man hört mit den ritualen auf, aber kcal zählen hört nicjt so schnell auf und die sorgen auch nicht. Daher ist es gut nach einem klinik aufenthalt noch zum Therapeuten zu gehen;)

Antwort
von moopel, 17

Ja behandelbar ist das. Aber man sagt nicht umsonst: "Eine Essstörung begleitet ein Menschen ein Leben lang" und das ist wirklich so. Du bist zwar gesund aber nicht geheilt. Regelmäßig denkst du zurück, erwischt dich selbst wie du in alte Muster fällst. Aber das ist immer nur kurz. 

Antwort
von Jana35MUC, 5

Ja, kann man...Ich war bei einem guten Therapeuten, weil mein Umfeld meinte, ich hätte eine Essstörung (was wohl doch nicht so ist), aber der machte einen sehr kompetenten Eindruck und meinte, daß man das in vielen Fällen sehr gut behandeln kann...

Antwort
von Trish412, 43

Hallo, das ist bei jedem Menschen unterschiedlich, manche werden immer wieder rückfällig und bei manchen schlägt die Therapie an. Spreche aus Erfahrung

Antwort
von Wakeup67, 43

Natürlich. Und je eher man mit der Therapie beginnt, desto besser. 

Kommentar von Majasoon ,

Ist es schwer magersucht zu behandeln wenn man sie schon 3monate hat?

Kommentar von Wakeup67 ,

Wenn du selbst erkennst, dass du eine Essstörung hast und Hilfe brauchst, bist du schon auf einem guten Weg. Viel hängt von deinem Willen und deiner seelischen Verfassung ab. Du kämpfst gegen eine Sucht an. Das ist nie leicht und endet nicht mit der Therapie. 

Antwort
von beautygirll, 27

Natürlich kann man Essstörungen behandeln

Antwort
von Goodnight, 33

Ja klar geht das!

Antwort
von AmyDu, 20

Ja kann man

Bin auch grad in ner klinik deshalb

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community