Frage von Minirocktina,

Esst ihr Fleisch aus dem Supermarkt ?

Hier hat es ja einige Tierfreunde, wie man immer wieder in den Antworten erkennt.
Ich bin selbst ein großer Tierfreund, und habe mir letzte Woche mal Gedanken darüber gemacht wo das Fleisch bei LIDL und Co eigentlich herkommt.
Tja, es ist günstig, beim anbraten schrumpft es auf die Hälfte ---> Massentierhaltung.
Ich kauf jetzt nur noch auf dem Bauernhof wo ich weis das es den Tieren gut geht und auch die Tötung "human" ist.

Habt ihr ein schlechtes Gewissen wenn ihr darüber mal nachdenkt ?

Antwort von Nina2407,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

für mich gibts keine antwortmöglichkeit :( ! was hältst davon komplett auf fleisch zu verzichten?!

Antwort von Alustriel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ist mir egal, hauptsache billig .

Da auch ich sehen muss wo ich bleibe, ist mir das relativ egal. Ich stelle Tiere nicht über den Menschen.

Antwort von Tempelritter007,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ist mir egal, hauptsache billig .

solange es kein Kakaposteak ist, ist mir das wurscht.

Antwort von Aspirin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das Fleisch der grossen Kaufhausketten kommt aus der gleichen Tierhaltung,bzw. wird von grossen Schlachtereien von den einzelnen Bauern der Umgebung gekauft und verarbeitet. Rinder und Schweine werden aus kostengruenden selten lebend ueber weite Strecken transportiert und das ist auch sehr selten auf den Strassen zu beobachten. Letztendlich ist es die gleiche Qualitaet wie beim Dorfmetzger! Bio- Fleisch unterscheidet sich nur am Futter, nicht in der Haltung,Transport oder Toetungsmetode des Tieres. Das ist ein Irrglaube und Wunschdenken!

Kommentar von turalo,

DasFleisch der großen Kaufhausketten kommt sehr oft aus Polen und dem umliegenden Ausland. Die Transporte fahren - man muß nur mal drauf achten. Vom Bauern können diese Ketten gar nicht kaufen, das würde das Preisgefüge empfindlich durcheinanderbringen.

Kommentar von Aspirin,

Falsch, sie kaufen meisstens sogar vom Bauern aus der naeheren Umgebung und uebrigens auch in Polen gelten die EU Richtlinien zur Tierhaltung. Das Preisgefuege kann nicht aus dem Fugen geraten, da hierfuer die aktuellen Preise auf der Fleisch-Boerse festgelegt werden!

Antwort von immanuelk,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich kaufe nicht aus Massentierhaltung

Ich kauf mein Fleisch bei einem BIO Metzger im Ort. Das Hauptproblem was ich bei billigem Fleisch sehe, ist die Tatsache, dass wir mit dem Futter(Soja) die Regenwälder im Amazonas weiter vernichten. Zudem weis niemand, ob das Futter nicht genmanipuliert ist. Das müssen die Hersteller bei tierischen Produkten (Fleisch, Milch und Ei) nicht angeben.

Antwort von Praline,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich kaufe nicht aus Massentierhaltung

Pfuie - Eklig - alles. Das ist unmöglich! Pfuie, pfuie!

Antwort von spaniennetz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit

nenn mir einen guten Bauern in der Nähe von Dülmen, dann geh ich dort Fleisch kaufen.

Antwort von heador,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Keiner der Antworttmöglichkeiten passt bei mir, weil ohne Massentierhaltung würde es schon seit ewigkeiten kein Fleisch mehr in irgendeiner Form geben, traurig ist aber so.

Kommentar von Nina2407,

was?? wieso nicht??

Antwort von mwdit,
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit

Mangel an Möglichkeiten, Mangel an Geld

Antwort von almmichel,
Ich kaufe nicht aus Massentierhaltung

Heiligenschein auf setz.

Antwort von forbiddendogs,

weder dort noch sonst irgendwo :))) Hast bei Deiner Wahl-Torte die angesprochenen Tierfreunde GANZ VERGESSEN :)))) Bei mir fängt Tierliebe auf dem Teller an, ich kaufe also GAR KEINE toten Zweiäuglein

Antwort von Bienerl,
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit
Antwort von kleineKatze,
Ich kaufe nicht aus Massentierhaltung

Kaufe bei LIDL generell nicht ein. Ich schau immer wo das Fleisch herkommt. Bei solchen Sachen sollte man nicht nur auf den Preis schauen

Antwort von Kreili,
Ist mir egal, hauptsache billig .

ist aus geld gründen nicht anders möglich!!!

Antwort von lydia42,
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit

viele Metzer schlachten gar nicht mehr selbst sondern kauften ihr Fleisch und manchmal auch die fertige Wurst beim selben Großmarkt wie die Discounter. Wenn es dir um höhere Qualität geht musst du auf Herkunftsnachweise achten. Wenn es dir um das Leid der Tiere geht musst du Vegetarier werden.

Antwort von schildi,
Ich kaufe nicht aus Massentierhaltung
Antwort von BrauniNicky,

Wenn ich Fleisch kaufe gehe ich bestimmt nicht zu Lidl und co , dort wo ein Ordner mit der Herkunft,Schlachtung bis zum Verkauf ausliegt kann man bedenkenlos einkaufen,wenn jeder darauf achten würde,hätten die kleinen Fleischereien auch eine grössere chance.

Kommentar von Samui201,

Und grössere Autos, Häuser, Boote und ein dickeres Bankkonto.

Kommentar von turalo,

Neidisch auf den Besitz Deines Metzgers? Hättest Du ja auch werden können. Menschenskinder!!!Wer viel arbeitet, sollte auch sein Geld genießen dürfen, ohne daß sich andere die Sieberfäden von der Backe wischen müssen.

Kommentar von BrauniNicky,

Hast warscheinlich die Schlösser von Lidl und co. noch nicht gesehen ?! EIn Metzger hat bestimmt nicht in Ganz Europa 1000 Filialen !

Antwort von Samui201,
Habe ich bisher nicht drüber nachgedacht, werd ich nun aber mal.

Das Fleisch aus dem Supermarkt ist genauso tod wie das vom Metzger. Die Quallitätsunterschiede sind auch nur bei ganz hochwertigen Stücken wie Fillets vom Lam, Rind, und Schwein. Der Rest ist genau sowas wie beim Fleischer und nehme ich das was ich mir leisten kann. Ausserdem wird es nicht um die hälfte kleiner das liegt an der falschen Zubereitung.

Kommentar von turalo,

Bei H>ackfleisch merkt man Qualitätsunterschiede sehr stark. Gescheites Fleisch läßt sich schön anbraten, das merkwürdige Zeug, das von irgendwelchen dubiosen Metzgereien/Firmen kommt, verliert erst mal Unmengen von Wasser. Man merkt es an JEDEM Stück Fleisch, und es liegt nicht an falscher Zubereitung.

Kommentar von Samui201,

Wenn du wüstest wo dein Fleischer sein Fleisch kauft würdest du keines mehr essen. Ich sage dir der kauft genau da ein wo alle kaufen im Großhandel. Oder meinst du wirklich das er nur weil du ein Schweinefillet zu weinachten essen möchtest und 1000senda andere auch, schmeissen die den Rest weg???hahaha trau schau wem. Die kaufen alle dazu.

Kommentar von turalo,

Ich wohne auf dem Land, in einem Dorf. Unser Metzger hat keine Auswahl, wo Du zwischen 500 Wurstsorten wählen kannst..... Ich vertraue ihm, kenne die Tochter seit ihrer Geburt, sie verkauft dort. Ich sehe auch,wenn der Metzger seinen Hänger im Hof ablädt, und ich weiß, wo er einkauft. Nicht jeder Fleischverarbeiter ist auch ein Schlitzohr.

Kommentar von Samui201,

Gut das ist die Ausnahme. Ihr auf dem Land habt ja noch die Möglichkeiten euch mit frischen Lebensmitteln zu versorgen, in der Stadt geht das allerdings nicht.

Antwort von Jolaaa,
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit

Ich esse sowieso kein fleisch auser hackfleisch, hünchen und puten^^

Kommentar von heador,

Also alles Gängige was in massen gezüchtet wird. ;)

Antwort von cheezy,
Ist mir egal, hauptsache billig .
Antwort von boomer2009,
Ist mir egal, hauptsache billig .

also ich hab ja eine meinung Fleisch ist Fleisch ein Tier wird eh sterben.Und das Tier ist dann schon tot ob du es kaufst oder jemand anderes.hauptsache es schmeckt >:D

Kommentar von Minirocktina,

Das sehe ich nicht so. Würden genug Käufer die Produkte aus Massentierhaltung nicht mehr kaufen müßte der Markt reagieren.

Kommentar von turalo,

Es geht weniger um die Schlachtung und Haltung, es geht um den Transport. Seit mein Sohn das mal gesehen hat, mag er kein Fleisch mehr essen.

Antwort von Ichmagkekse,

Ich kaufe beim Schlachter aber nur weil es im Supermarkt nur Familienportionen gibt.

Antwort von GatowerKugel,
Ist mir egal, hauptsache billig .

Du solltest langsam wissen das Meinungsfragen, die auch noch eine Diskussion auslösen oder provozierenden Charakter haben, hier unerwünscht sind.

Antwort von chmxxl,
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit

Ich kaufe auch im Supermarkt Fleisch ein. Kann es mir leider nicht anders leisten. Das Fleisch vom Bauernhof schmeckt aber 1000 mal besser :-)

Kommentar von Minirocktina,

Dacht mir auch es ist teurer. Ist aber wohl nicht immer so.
Habe gestern das erstemal beim Bauern gekauft (wohnt grad 3 Häuser weiter heeh), viertel Sau (9kg) für 55 € . Garnichtmal sooo teuer.

Antwort von turalo,

Die Tötung ist auf Schlachthöfen ebenfalls "human", viele Tiere werden "vergast". Das Problem ist der Transport. Bei dem Metzger,bei dem ich einkaufe, werden die Tiere ganz normal geschlachtet, er holt sie aber selbst beim Bauern ab, sie stehen also auf der Weide bis zum Tag der Schlachtung. Das Fleisch ist zwar etwas teurer als das im Supermarkt, aber ich esse es mit gutem Gewissen.

Antwort von miboki,
Ich kaufe nicht aus Massentierhaltung

Ich kauf nur Bio-Fleisch. Nicht nur, weil ich gegen Tierfabriken bin sondern weil es eindeutig bessere Qualität hat. Dafür zahle ich dann auch mehr, dann esse ich lieber weniger aber gutes Fleisch. Ganz auf Fleisch mag ich nicht verzichten. Dazu essen wir es zu gerne.

Antwort von LupoWF,
Ich würde gern wo anders kaufen, habe aber keine Möglichkeit

mein geldbeutel sagt leider nein zum tierbewussten kaufen, außerdem das fleisch von Netto z.b. da kann man im netz nachlesen wo es herkommt und das klingt gut und plausibel also werde ich auch weiter da kaufen

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten