Esst ihr bei Bekannten auf Feiern was, wenn ihr wisst, das es euch überhaupt nicht schmeckt?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Ich lehne Freundlich und Dankend ab und esse gar nichts. 50%
Teilweise, ich esse ein paar bissen aber kein komplettes Gericht 50%
Ja, ich esse aus Höflichkeit eine volle Mahlzeit mit. Augen zu und durch. 0%

8 Antworten

Nur wenn es ganz liebe Bekannte sind, im normal Fall also lehne ich mehr oder wenig höflich ab ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Teilweise, ich esse ein paar bissen aber kein komplettes Gericht

Ich lasse mir immer eine ausrede einfallen! zb. Fühle mich nicht so gut oder Zahn weh und außerdem esse ich sowieso sehr selten Fleisch! Esse dann nur ein wenig Beilagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag immer Sachen wie "habe nicht soviel Hunger " und sag extra das ich nur wenig essen will. Das mache ich aber nur aus Höflichkeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wenn es nur ums fleisch geht dann sag doch dass du vegetarier geworden bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat's bei mir noch nie gegeben. Als sogenannter Allesfresser schmeckt mir einfach alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich lehne Freundlich und Dankend ab und esse gar nichts.

Warum sollte man dort etwas essen, wenn man genau weiß, dass einem das Gericht nicht schmeckt? Wenn man keinen Appetit, bzw. Hunger hat, sollte der Gastgeber das nicht persönlich nehmen. Immerhin geht man ja nicht zum Essen auf eine Feier, sondern um dort andere Leute zu treffen.

LG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Variante, die ich Dir empfehlen würde, hast Du gar nicht angegeben.

Ich würde Deine Bekannten einmal drauf ansprechen und ungeniert drauf hinweisen, dass die exotischen Gerichte nicht so Dein Ding wären. Sag Ihnen, dass Du Dich immer über eine Einladung freuen würdest, dass Du es aber noch mehr schätzen würdest, wenn Gerichte aufgetischt würden, die eher Deinem Gusto entsprächen. 

Wenn Du dies einigermassen diplomatisch rüberbringst, werden sie es sich sicher auch zu Herzen nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich probiers, und wenn ich merke, dass es mir nicht schmeckt, sag ich künftig: Danke, aber das ist nicht mein Fall.

Wo ist das Problem? Ich erwarte ja auch nicht, dass jeder saure Lunge feiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?