Frage von Bi237, 56

Esssucht durch Magersucht?

Hallo,

letztes Jahr war ich stark magersüchtig, da mir meine Ausbildung überhaupt nicht gefallen hat habe ich immer weniger gegessen und wog zum Schluss noch ca. 36 Kilo (ich bin 1,63 groß) und ich bin 19 Jahre alt
Ich habe diese Ausbildung dann aufgehört, jedoch ging mein Essverhalten natürlich trotzdem so weiter.
Ich habe es selbst eingesehen und wollte etwas ändern. Von einem auf den anderen Tag dachte ich so kann das nicht weiter gehen, ich wollte normal aussehen und habe alles gegessen, egal was und in sehr großen Mengen
Jetzt, fast ein Jahr später hört es einfach nicht auf ich versuche jeden Tag normal zu essen, damit es nicht wieder ausartet in einem solchen fressanfall bei dem ich wirklich tausende von Kalorien esse.
Jedoch schaff ich es zurzeit kaum ich glaube auch nicht dass mein Problem psychologisch ist, da ich ansonsten wirklich keinerlei Probleme habe. Ich habe alles was ich bräuchte nur dass ich immer und immer wieder diese fressanfälle habe und ich immer mehr zunehme, das ist das einzige schlimme ich wünsche mir einfach eine schöne normale Figur wie sonst auch

Antwort
von apachy, 15

Nun "tausende Kalorien", genauer Kilokalorien sind normal. Je nach Sportpensum reden wir hier schon von einigen Tausend Kcal.

Fressattacken haben i.d.R. zwei Ursachen. Entweder zuckerhaltige Nahrung, die den Insulinspiegel schnell steigen und absinken lässt oder zuwenig Nahrung (mengentechnisch).

Wenn du zu viele Kalorien aufnimmst, dann steig einfach um auf kalorienärmere Lebensmittel, damit kannst du dich dann trotzdem problemlos satt essen.

Antwort
von Marko212, 23

Ist dein Problem wie du dich richtig ernährst oder wie du die Fressatacken loswirst oder beides?

Wenn du heißhunger bekommst trinke Tee und warte etwas. Lenk dich irgendwie ab und gewöhne es dir Stück für Stück ab

Ja leichter gesagt als getan

Kommentar von Bi237 ,

Ne ich weiß schon wie man sich richtig ernährt nur bekomme ich die Fressattacken jetzt einfach nicht mehr los :(

Kommentar von Marko212 ,

In welchen Situationen kommen deine Fressatacken? Beim lernen? stell dir irgendwas Kalorinarmes zum Knabbern hin. Beim Faulenzen? Geh raus spazieren oder treff dich mit Freunden. Beim essen selber? Ess mit anderen zusammen wenn möglich und langsam und frisch/natürlich/gesund

Antwort
von Berlinfee15, 20

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/abnehmen/futtern-bis-der-arzt-kommt-fr...

Nur Infos....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten