Esssucht .. :( hilfee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sofort mit weiteren Experimenten aufhören.
Du bist 15 Jahre alt und noch im Wachstum.
Es besteht kein Grund zur Panik.
Gehe zu einer Psychologin, die Beratung bei Essstörungen anbietet.
Die Psyche spielt eine riesige Rolle bei Essstörungen.
Lass deinen Körper mal in Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fortuna7896
24.02.2016, 14:12

Ich weiß das das schon krankhaft ist aber ich weiß ja auch nicht mehr und meine Mutter will mich auch schon zum Psychologen bringen aber ich hab nunmal so Angst  und vielen vielen dank für die Antwort

0

Also erstens muss man immer mindestens 45 min Sport machen denn dann kommt der Körper vom Muskel Aufbau zum Fett Abbau. Aber übertreib es nicht. Gesund Ernährung ist natürlich auch wichtig aber dafür hast du ja dein Programm. Du kannst deine Mutter ja darum bitten eine Zeit lang kein Nutella zu kaufen denn was nicht da ist kann nicht gegessen werden.
Viel Glück du schaffst das ❤❤❤❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fortuna7896
24.02.2016, 14:35

Vielen vielen Dank für die Antwort und ich werd das mal probieren und danke danke danke wirklich ❤️❤️❤️❤️❤️

0
Kommentar von xmiriix
24.02.2016, 14:36

Kein Problem Han ich gerne gemacht du schaffst das ich glaube an dich ❤❤😊

0

Hey :)

Erstmal kann ich dich beruhigen, dass du mit deinem Gewicht noch nicht weit übergewichtig bist, also musst du dir noch keine Sorgen machen, gesundheitliche Schäden davonzutragen. Trotzdem kann ich auch verstehen, dass du gerne abnehmen würdest und in angemessenem Maße ist das auch wirklich gut.

Du hast schonmal als Abnehmhilfe ein Programm und deine Mutter, die dich dabei unterstützen will - das ist gut. Mir scheint es so, als wärest du mit dem Ernährungsplan, den du dir erstellt hast, einfach nicht zufrieden und dann willst du all die Dinge essen, die du vermisst.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn du dir einen Tag in der Woche eine Kleinigkeit erlaubst? Rede am besten auch mit deiner Mutter darüber, dass sie auf dein Essverhalten Acht geben soll. Das gibt oft Sicherheit und ansonsten musst du einfach die nötige Selbstbeherrschung aufbringen.

Sport würde dir auch ungemein helfen. Nicht nur, dass du dadurch Kalorien verbrennst und Muskeln aufbaust, dann kannst du ein wenig mehr zu dir nehmen, was der Esssucht evtl. auch entgegenwirkt. Bewege dich regelmäßig, dadurch wirst du auch fitter und hast eine tolle Ablenkung von den ständigen Gedanken an Essen.

Ich würde dir raten, mit Hilfe einer professionellen Ernährungsberatung einen neuen Versuch zu starten, da hast du die besten Chancen auf Erfolg und es ist nicht gleich ein Besuch beim Psychiater notwendig. Ernährungsberatung ist gut und sinnvoll und das machen wirklich nicht wenige Menschen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Heißhunger hast, hör mit dem Abnehmen auf! Dein Körper ist an viel essen gewöhnt und eine Diät ist ungewohnt und daher kommen die Fressanfälle! Melde dich bei einem Sportverein an (Schwimmen ist ganz super) dadurch nimmst du auch ab! Und zwar nicht so schnell, dass dein Körper mit Fressanfällen reagiert! Außerdem esse eine Banane, wenn du Heißhunger auf Nutella hast, oder mach dir einen Smoothie. Du musst deinem Körper das viele essen abgewöhnen, nicht schlagartig Wegstreichen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung