Essstörung, bitte ein Rat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum isst du denn nicht mehr so viel oder sogar gar nichtsmehr? Spiegels du dich wieder wenn du im Internet "anas brief" liest? Wenn ja ab zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Twerwiewasa
21.03.2016, 22:06

Ehrlich gesagt habe ich mir noch nie sowas durchgelesen. Ich habe einfach angefangen abzunehmen, aber einfach weil ich mich nicht wohlgefühlt habe und jetzt weiß ich nicht mehr wie ich damit aufhören kann. 

0
Kommentar von jennywonfer
22.03.2016, 07:24

Tu mir den Gefallen und ließ den Text und sag dann Bescheid ob du das sein könntest...

0
Kommentar von jennywonfer
22.03.2016, 07:24

Weil in diesem Text wird die magersucht einfach am Besten beschrieben!!

0

Such dir bitte Hilfe - diese Seite ist ein guter Anfang: www.bzga-essstoerungen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, dass du es schaffst, vor dir selbst zuzugeben, dass du ein Problem haben könntest, ist schon mal ein gutes Zeichen.

Hole dir Hilfe, niemand wird dich verurteilen. Das Leben ist zu schön, um es mit Zwängen oder Störungen zu verbringen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?