Frage von togrunge4u, 30

Wie kann ich die Essstörung beheben?

Hallo, Ich Kämpfe seid diesem Jahr mit einer Essstörung (zumindest glaube ich,dass es eine ist). Ich esse ununterbrochen. Vorallen wenn ich traurig oder gestresst bin. Ich kann dann einfach nicht aufhören & esse dann soviel als ob ich dann die nächsten Tage nichts mehr essen darf. Ich bekommen dann immer ein stechen in der Brust und mir ist den ganzen Tag schlecht. Nach der Beerdigung von einem Familien Mitglied habe ich am nächsten Tag soviel gegessen das ich mich fast übergeben hätte. Ich habe in einem Jahr schon 10 Kilo zugenommen. (Bin 1,73cm groß & wiege jetzt 65 Kilo). Für Sport habe ich gerade keine Zeit wegen dem schulstress aber deswegen esse ich auch soviel.Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Antwort
von Turbomann, 24

Du leidest anscheinend unter Frustessen.

Rede mal mit deinem Arzt darüber, was er dir vorschlägt, vielleicht eine Therapie.

Für Sport sollte immer etwas Zeit bleiben, dafür brauchst du nicht in ein Fitnesscenter zu gehen. Die Zeit muss man sich fest einplanen, sonst ist sie mit anderen Dingen weg. Sportübungen kann man auch zuhause machen.

Fahrrad fahren, viel laufen, nur so viel auf den Teller packen, bis man kurz vorm Sattessen ist und keine anderen Sachen auf Vorrat hamstern.

Antwort
von Christl005, 30

Ich würde raus finden welche Gefühle du mit dem Essen unterdrückst. Vielleicht redest du mit freunden oder einem Psychologen

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Da du immer noch Normal Gewicht hast, warst du vorher untergewichtig!

Am Wochenende kannst du doch Sport machen u. wenn es nur Joggen ist!

wenn du nicht mit dem Essen aufhören kannst, solltest du dir überlegen mal zu einem Psychologen zu gehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten