Frage von Tizien, 162

Essig getrunken?

Hallo, ich bin w/15 und habe ca. 4-5 Esslöffel Essigessenz 25% getrunken. Danach folgte Halsschmerzen und so ein dumpfer, schwerer Gefühl im Brustbereich. Außerdem macht mein Magen komische Geräusche und zieht etwas.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 46

Unverdünnte Essigessenz kann zu Verätzungen des Mundes und der Speiseröhre führen. Dann sollte mit viel Wasser (unbedingt ohne Kohlensäure) oder Milch nachgespült werden.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 80

Solange es kein Essigessenz war, was du erstens nicht hättest trinken können und zweitens eine starke Verätzung hervorgerufen hätte, ist es nicht schlimm und fördert eher sogar deine Verdauung.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Ein großes Glas Wasser hinterher und gut ist.

Kommentar von Tizien ,

eeeehm..... es war Essigessenz... :0

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

GravtiyZero hast du was anderes geantwortet, komisch, ne?
Apfeltafelessigdings ist ganz normaler Essig.
Da solltest du noch 2Liter Wasser nach trinken, falls deine Frage ernst gemeint war und zum Arzt.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 87

Trink zwei Gläser Wasser nach, dann ist es wieder gut.

Dein Magen kann mit Säure gut umgehen, und die Konzentration der Säure im Essig reicht nicht aus, um deine Schleimhäute zu schädigen.

Antwort
von Tim774, 73

Viel trinken. Dann verdünnt sich das Essig. Und sterben wirst du garantiert nicht. Gute Besserung :-)

Antwort
von Stephan665, 78

Das sind nur die Nebenwirkungen mach das lieber nicht noch mal denn gesund ist es sicher nicht! Natürlich kommt es auch immer darauf an was für ein Essig es ist.

Antwort
von ArchEnema, 45

Das ist ja echt mal 'ne selten doofe Idee! Da hast du dir vermutlich Verätzungen zugezogen. Normaler Essig hat 5% Säure, und schon den kann man pur nicht trinken. Wenn du Natron da hast, dann löse das in Wasser auf und trink das. Neutralisiert die Säure.

Antwort
von egglo2, 86

Du solltest möglichst schnell eine größere Menge Wasser trinke.

Aber Leitungswasser, also ohne Kohlensäure

Antwort
von ButlerJames, 67

Ich spare mir die Frage nach dem Warum. Essig reizt den Magen, es kann sein, dass du sauer aufstösst oder dich sogar übergeben musst. Gefährlich ist es aber nicht. Trinke viel, viel Wasser zum Verdünnen.

Antwort
von GravityZero, 72

Was für einen Essig? Ich hoffe kein konzentrierter, damit kannst dir Verätzungen zuführen.

Kommentar von Tizien ,

So ein Apfeltafelessigdings

Kommentar von Tizien ,

Es war doch Essig essenz `:D Alles ist wieder im Reinen. Hals tut etwas weh, aber ansonsten ist alles gut.

Antwort
von PeterKremsner, 57

Hast du Essig oder Essigesenz getrunken, wenn es letzteres war solltest du einen Arzt verständigen.

Antwort
von m4b4ron, 71

Geh umbedingt zum Artzt! Essig ist eine Säure und deshalb nicht gesund und kann auch zu schäden führen.

Kommentar von Pangaea ,

Nun übertreib mal nicht. Essig hat etwa 6% Säure, das ist nicht so stark. In unserem Magen befindet sich Salzsäure mit einem pH von 1, da macht so ein bisschen Essig nichts aus.

Wasser nachtrinken reicht.

Antwort
von rommy2011, 56

bist du sicher , dass du schon 3 x 5 bist ??

Kommentar von Tizien ,

Ja, ganz sicher. :D

Antwort
von Sally2000, 50

Wieso machst du das überhaupt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community