Frage von denny93, 139

Essensreste ins Klo werfen?

Hallo, ich hätte kurz eine Frage; Ich spühle öfters meine Essensreste (Nudel, Überriggeblibener Sugo, Suppen etc.) im Klo runter. Ist das schlimm? Bzw. warum sollte ich damit aufhören?

Antwort
von imehl47, 59

Irgendwann guckt dann mal eine hungrige Ratte über die Klobrille, weil sie schon so an deine Essensreste gewöhnt ist. Du weißt doch, dass in der Kanalisation Ratten wohnen. Die laufen auch gern mal dem Essen entgegen.

Bitte benutze in Zukunft die Biotonne für Essensabfälle! 

Bei uns in der Familie gibt es auch Reste, aber die verwerten wir, so dass eben aus restlichen Kartoffeln Klöße oder Bratkartoffeln oder Schwenkkartoffeln gemacht werden, aus Nudelresten und auch Kartoffeln und Gemüse kann man sehr schmackhafte Aufläufe herstellen. Kurz und gut, bei uns gibt es keine Essensreste zum Wegwerfen.

Antwort
von Brunnenwasser, 39

Du füttert damit die Kanalisation und garantierst das Überleben von Ratten, Ungeziefer und Krankheitserregern. Je nach Lage Deiner Toilette können diese sogar angelockt werden.

Es gab mal einen Fall, da ist einem im 1. Stock eine Ratte aus der Toilette entgegengekommen ( enges Abflußrohr und wenig Höhenunterschied zum Kanal).

Antwort
von Buchstabensuppe, 36

Ja, das ist schlimm. Es lockt nicht nur Ratten an, sondern verstopft auf Dauer die Toilette. Dann darfst Du erst mal jemanden bestellen, der das Abflußrohr wieder freischaufelt und das wird teuer.

Antwort
von hardty, 62

gute Esswaren muss man nicht wegwerfen, schmeckt eventuell am Tag darauf auch noch. In der Toilette runtergespült wird es zur Nahrung für Ungeziefer wie Ratten.

Für mich ist das keine Lösung   hardty 

Antwort
von yujieas, 55

und wieder kommen alle hier mit moral...

sollen wir uns alle jetzt schlecht fühlen weil menschen wegen unterernährung sterben?

wenn ein mensch sich jeden tag wegen jeden menschen dem es schlecht geht auf der welt aufregen, trauern, sorgen oder sonst was machen würde, würde dieser an depressionen, angstzustände oder sonstigen schwachsinn selbst zugrunde gehen. KLAR! ist es nicht schön!

aber die frage hier war nicht auf verbesserung der lebensweise bezogen, sondern was passieren könnte.

und was passieren kann ist nunmal, dass das klo verstopft! und es ratten anlockt!! und keine sterbenden menschen in ländern, die die meisten hier nichtmal kennen. geschweige den überhaupt irgendwas tun um den menschen zu helfen, außer anonym im internet den helden zu spielen!

Antwort
von Ssise, 68

So viele Menschen die an Armut sterben und du spülst das Essen im Klo runter. Dann kocht auch bitte in der Menge was für euch geeignet ist bzw macht euer Teller nur so voll dass man das aufessen kann. So ein Sche**s was du da machst mit dem ins Klo werfen.

Kommentar von denny93 ,

Es kann ja sein das Menschen hungern, aber da helfen meine drei Nudel nicht weiter, und ich meine zu 100% kann man nie abschätzen wie viel man wirklich essen wird? Außerdem ist es ja das selbe wenn ich die Essenreste in den Kompost etc. gebe und es anschließend weck werfe ? 

Kommentar von Ssise ,

ja klar und die 3 stückchen Nudeln die passen auch gar nicht mehr in dein Magen ne .. ist mir jetzt echt zu blöd noch wegen sowas zu disskutieren aber ich finde einfach das Essen nicht ins klo gehört von mir aus schmeiss es in den Müll aber im Klo runterspülen höre ich zum ersten Mal hier. Kannst ja auch versuchen einfach das Nächste mal wirklich kleinere Portionen als sonst zu nehmen denke nicht das es nur 3 Nudeln sind um die du dich verschätzt hast

Antwort
von Puma68, 61

Es gibt Menschen die an Armut leiden und davon jeden Tag träumen was du ins Klo runterspülst...

Antwort
von EmperorWilhelm, 64

Toll ist das nicht. Das kann das Klo verstopfen und Ratten anlocken...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten