Essenanreichen was ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Füttern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quasi jemanden "füttern". Doch füttern sagt man da nicht, weil es sich so anhört, als würde man einem Tier Essen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miezepussi
30.10.2016, 09:56

Babys werden auch gefüttert...

0

"Essen anreichen" bedeutet eigentlich nichts anderes als "füttern". Angeblich soll sich "Essen anreichen" würdevoller anhören.

Für mich heißt das eigentlich  nur, dass ich Jemanden das Essen in die Hand drücke,... da hat derjenige nicht unbedingt viel davon. Auch klingt es überhaupt nicht "würdevoll" in meinen Ohren. Meine Oma habe ich (vor 30 Jahren) gefüttert. Da wusste wenigstens jeder was gemeint war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wird es genannt wenn Personen über (meine ich) 2 Jahren gefüttert werden. Klingt einfach "würdevoller" wenn ich sage "ich reiche Oma das Essen an" als wenn ich sag "ich füttere Oma"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung