Frage von Tiadi, 22

Essen vor oder nach dem (Kraft-)Sport?

Hallo alle zusammen,

da ich in letzter Zeit wieder viel Sport mache, um Muskeln aufzubauen und dabei noch abzunehmen, stellt sich mir gerade die Frage, wie das jetzt genau mit dem Essen ausschaut. Es scheiden sich ja so ein bisschen die Geister daran, ob man vor oder nach dem Sport essen sollte, bzw mit welchem Zeitabstand und auch, welche Lebensmittel man direkt davor oder danach vermeiden sollte. Das Thema ist mir leider noch ein Buch mit sieben Siegeln und ich hoffe, dass da jemand von euch gut Bescheid weiß.

Gerade beim Krafttraining, das ich zur Zeit mache - haltet ihr es für sinnvoll, ein bis zwei Stunden davor die letzte Mahlzeit am Tag zu essen oder doch lieber danach zwecks Regeneration etc.? Gibts da ernährungstechnisch Unterschiede zum Ausdauersport? Danke und lG

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 16

Ich esse davor und danach etwas. Wenn ich vorher das essen weg lasse habe ich fürs Training einfach keine Kraft. Und danach esse ich was weil ich vom Training hungrig geworden bin ;) So einfach ist das. Lasse da auch meist 2-3 Stunden zwischen das passt bei mir ganz gut

Antwort
von Alica04, 8

Im Endeffekt ist es ja schnurz ob du die Kalorien erst isst und dann verbrennst oder andersrum. Vom Körpergefühl würde ich jedoch danach essen, weil es sich meiner Meinung nach mit vollem Bauch nicht gut sporten lässt..

Antwort
von triggered, 6

2-3 Stunden vorher ist für mich am besten, sonst habe ich nicht so viel Power und bekomme während dem training schon Hunger

Antwort
von Hannilol27, 1

Ich esse davor und wenn ich vom Sport wieder komme, dann esse ich Äpfel, Bananen. Also alles das was mit Obst zu tun hat. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. Lg

Antwort
von CSGOace, 9

Vor dem kraft sport

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten