essen sich meine fische gegenseitig auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

nein, deine Fische werden sich nicht gegenseitig auffressen, das Sterben wird einen anderen Grund haben.

Wie lange hast du das AQ denn ohne Fische laufen lassen, bevor du die ersten Fische eingesetzt hast?

Wenn du die Fische viel zu früh eingesetzt hast - und auch noch so viele auf einmal, dann steigt jetzt die Konzentration der hochgiftigen Schadstoffe an.

Zuerst steigt das Ammonium/Ammoniak und das hat zur Folge, dass es die Flossen der Fische zerstört - und in wenigen Tagen sterben deine Fische, an einer Ammoniakvergiftung und an einer Nitritvergiftung.

Mindestens 3 Wochen brauchen die notwendigen wichtigen nützlichen Bakterien, die für die Umwandlung dieser hochgiftigen Stoffe in ungiftige Pflanzennahrung sorgen, und auch dann ist ihre Zahl noch sehr gering, so dass sie mit den Futterresten und Ausscheidungen von so vielen Fischen nicht fertig werden.

Du hast also scheinbar leider den schlimmsten aller Anfängerfehler gemacht, den ein Teil deiner Fische jetzt mit ihrem Leben bezahlen muss.

Wichtig bei solchen Problemen ist es auch immer, zu schreiben, wie groß das AQ ist und welche und wie viele Fische darin gepflegt werden.

Denn wenn du schreibst, ein Fisch würde immer die anderen jagen - dann muss man unbedingt wissen, um welche Fische es geht. Nur dann kann man sagen, woran das liegt.

Nur ständige Teilwasserwechsel - täglich mind. 50 % über mind. 2 Wochen - können die Tiere retten.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Treueste
02.11.2015, 10:02

Klasse Beitrag mit Potential für den Stern.

0
Kommentar von AnjaKatharinaT
02.11.2015, 10:16

wie kann ich sie retten? 50% des wassers jeden Tag neu auffüllen mit normalen leitungswasser ?

0
Kommentar von Failen
02.11.2015, 16:00

Schade um deine Fische!! Hast du startbakterien dazu geben?

0

War das Aquarium "eingefahren", als du die Fische hinein gegeben hast? Hast du sie langsam an das Wasser im Becken gewöhnt? Hast du die Wasserwerte überprüft? Stimmt die Temperatur? Bei einem Aquarium kann man sehr vieles falsch machen. Der "männliche Fisch" ist was für eine Art?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnjaKatharinaT
02.11.2015, 10:06

ich habe nur ein foto weiss aber nichtmehr wie sie heissen sie sind orange bis gelb... &  klar hab ich das so gemacht wie es die frau vom tiergeschäft erklärt hat ... 

0

Es hört sich ganz so an, als ob Du Deine Fische nicht vorsichtig genug umgesiedelt hast. Man soll sie nicht einfach direkt nach dem Kauf in das Aquarium geben, sondern immer etwas mehr von dem Aquariumwasser in die "Umsiedlungstüte" geben. Auch müssen sie sich an die neue Temperatur gewöhnen.

Was den "Anknabberer" betrifft, so kann es schon sein, dass Du da einen Fisch dabei hast, der nicht zu den anderen passt.

Aber für den Tod der anderen Fische ist er sicher nicht verantwortlich.

Man kann mit einem Aquarium sehr viel verkehrt machen. Es erfordert viel Pflege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnjaKatharinaT
02.11.2015, 10:00

ich habe das mit dem wasser richtig gemacht habe vom neuen wasser immerwieder was in den beutel getan also an dem liegt es nicht.... 

0

Was heißt seit kurzem? Wie lang lief das Aquarium?

Was für Fische hast? Wie groß ist dein Becken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnjaKatharinaT
02.11.2015, 10:02

60liter aquarium , warmwasserfische , drin sind insgesamt mit den welsen 13 fische davon jetzt 3 schon tot sind    .... 

das wasser ist laut dem test im tiergeschäft gut.... 

0