Frage von sweetbeenie, 103

Was kocht man an Weihnachten für "viele" Leute zu essen?

Hi, also an Weihnachten kommt meine ganze Familie (ca. 15-20 Leute) und jetzt muss ich was zu esssen kochen es sollte aber, da es schon eine Feier werden soll, nicht irgend ein Chili oder Hühnersuppe sein sondern schon was "besseres". Hättet ihr vielleicht eine Idee was ich machen könnte?

Antwort
von floppydisk, 55

vorspeise gefüllte ravioli, zb mit steinpilzen und trüffeln (gibts überall zu kaufen) - in einem leckeren fond mit frischen kräutern und frisch gehackten chilis erwärmen. da reichen 4-5 ravioli für jeden, den fond gibt es im glas fertig zu kaufen.

beim nächsten fischladen größere, frische lachshälften
holen - mit kräutern, tomate, pesto oder sonstigem würzen und diese dann
in den ofen verfrachten. dazu kannst du reis servieren, mit
petersilie in butter geschwenkt und in etwas brühe mit quellreismethode
zubereitet.

als nachtisch wirfst du 2 apfelstrudel in den ofen und servierst sie mit vanilleeis.

kocht sich alles quasi von selbst, aufwand geht gegen null, schmeckt jedem und lässt sich einwandfrei ohne große vorbereitung an viele personen anpassen.


Antwort
von Vivibirne, 21

Mach doch ein gutes chili com carne mit Bohnen und gutem fleisch
Dazu bietest du nudeln, reis oder baguette an. Als Nachtisch tiramisu! Oder du machst ein echtes ungarisches rindergulasch mit spätzle oder nudeln oder knödeln! Am besten halt mit nockerl.
Nachtisch ideen:
Tiramisu
Kuchen
Torte
Plätzchen
Strudel
Gerbeaud
Kekse
Nougattaler
Kleine Schokocroissants
Obstteller
Quark-Schicht-dessert
Hauptspeise:
Gulasch
Chili con Carne
Chili sin Carne
Fisch mit Kartoffeln
Brezeln, Kartoffelsalat, sauerkraut und Würstchen
Ente, knödel und sosse
Germknödel mit vanillesosse
Back camembert mit Preiselbeersosse und Reis
Lg und frohe Weihnachten

Antwort
von jephi, 42

Als Vorspeise: Kraftbrühe mit Eierstich, Hauptgang: Rinderrouladen mit unterschiedlichen Beilagen(Rotkohl, Rosenkohl) dazu Salzkartoffeln und /oder Klöße, Nachtisch: Götterspeise mit Vanillesauce. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen.

Eine besinnliche Weihnachtszeit wünsche ich dir!

Antwort
von Deichgoettin, 27

Wie wäre es mit einem Wildgulasch mit Rotkohl und selbstgemachten Semmel- oder Kartoffelknödel. Vorab eine Rindfleischsuppe und zum Nachtisch einen selbstgemachten Obstsalat - wild gemischt - mit Obst, welches Du z.Zt. frisch auf dem Wochenmarkt bekommst.
Das Fleisch kannst Du morgen noch - wenn Du zeitig losgehst - frisch auf einem Wochenmarkt kaufen. Morgen kannst Du das Gulasch,  die Suppe, den Rotkohl und den Obstsalat zubereiten, dann hast Du am Weihnachtstag weniger Hektik und Arbeit.

Antwort
von NG0402, 24

Ich könnte dir jetzt sagen was es bei uns so gibt. Ich halte das für das perfekte Weihnachtsmenü. Aber da hat ja jeder so andere Geschmäcker und jeder hat andere Kapazitäten in seiner Küche.

Vorspeise: Rindersuppe mit Markklösen

Hauptgang: Rinderbraten, Pute vom Grill, dampfgegarte Gemüseplatte, Serviettenknödel, Kroketten, Rosmarinkartoffeln, Braten- und Bechamelsoße

Nachspeise: Mascarponecreme mit Himbeersoße

Das alles als Bufett in der Küche aufgebaut, damit der Tisch nicht so voll ist. Ich hoffe ich konnte dich inspirieren.

Antwort
von RubberDuck1972, 18

Für so viele Leute auf einem normalen Herd mit Backofen zu kochen, halte ich für eine relativ große Herausforderung.

Meine Schätzung: Mindestens 5 Liter Suppe, als Hauptspeise eine 8 - 12 Kilo schwere gefüllte Pute mit reichlich Soße. Als Nachspeise eine große Käseplatte und für die Süßesser Zimt-Parfait, Kuchen, Pudding, Milchreis.

Als Suppe vielleicht Möhren-Kartoffel-Sellerie-Suppe.

Kuchen solltest du rechtzeitig vorher backen, wenn du Pute machst, weil dein Backofen mit der Pute eine gaaanze Weile beschäftigt ist.

Antwort
von qaysert, 27

Krautwickel schmecken lecker. Rezepte gibt es bei Chefkoch.de

Antwort
von Aushilfsbuddha, 62

Buffett? Zwei drei Vögel, 5-6 Salate, 20-30 Knödel, Rouladen vielleicht oder überbackenes Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl)… 

Für ne Feier im Sinne von Party eignen sich auch Häppchen: Pizzabrötchen und Fingerfood. 

Antwort
von brennspiritus, 34

Fleischsoße wie Gulasch oder Ragout in einer großen Auflaufform oder in einem Bräter. Dazu Kartoffeln, Klöße und Gemüse.

Antwort
von brido, 38

Bei so vielen geht nur ein Braten im Herd mit Kartoffeln und Kraut. 

Antwort
von Tomson49, 31

Pfundstopf mit verschiedenen Fleischsorten.

Antwort
von 2001HAL9000, 36

Mache doch ein großes eingebackenes Filet oder einen Coque au vin ^_*

Antwort
von Reflutschi, 55

wildgulasch mit knödeln^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community