Frage von Yoiisyaoi, 73

Essen bei Langeweile .. wie kann ich mir das abgewöhnen?

Antwort
von 7qotd7, 22

Mach dir einen Fruchtshake mit Honig dann hast du keinen Hunger mehr und ist etwas süss

Antwort
von DavidMT, 11

Führe ein Ernährungstagebuch in dem du alles einträgst was du isst. So behälst du den Überblick, dass du nicht zu viel isst und kannst evtl auch rausfinden in welchen Situationen umdu besonders viel isst und dann effektiv vorbeugen kannst. :)

Antwort
von gainz123, 34

Versuch dann Obst zu essen. Die Vitamine die du dadurch aufnimmst tun dir sicher gut. Außerdem hat Obst nicht sonderlich viele Kalorien, weshalb du keine Angst haben musst dadurch zuzunehmen.

Kommentar von studiogirl ,

Das stimmt nicht ganz. Obst hat zwar kein Fett, auch teilweise wenig Kalorien, aber Fruchtzucker ( Weintrauben z.B. haben auf 100 g 69 kcal ).Besser wäre da zum Knabbern Cherrytomaten ( auf 100 g nur 17 kcal), Paprikastreifen ( auf 100 g nur 21kcal) und Salatgurke (auf 100 g nur 15 kcal.( u.ä.), die haben noch weniger Kalorien, aber auch kein Fruchtzucker. Zuviel Obst ist wegen des Fruchtzucker, oder auch Fructose, nicht unbedingt gesund. Man kann alles im Internet nachlesen.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 5

In dem du rausgehst, dich ablenkst, dich mit was anderem beschäftigst :)

Antwort
von sneakybum, 14

Ohh das kenn ich.. Bei mir hilft viel Wasser oder Tee trinken oder ne Beschäftigung suchen (Instrument lernen, zeichnen) oder was auch echt gut hilft ist ne Runde laufen.

Antwort
von Vindrago, 36

Ablenkung mit schönen Dingen. Ein gutes Buch, ein netter Film, ein Anruf bei Freunden, ein Spaziergang etc :)

Antwort
von CircusHalli, 28

mach ich auch manchmal. Einfach dagegen ankämpfen. Mit der Zeit kannst du der Verführung besser widerstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community