Frage von Zwergenfrau1997, 30

Esse ich zuviel oder wieso hab ich seit tagen ständig Bauchschmerzen nach dem essen?

Hallo,

Also erstmal ja ich weiß, ich esse sehr viel und sehr ungesund, aber mir geht's psychisch schlecht zurzeit, werde vielleicht ab morgen mal wieder versuchen gesünder zu essen der gesunheit zuliebe.

Heute gegessen:

Frühs. 1 minischüssel müsli mit milch

Mittag: 1 teller waldpilzsuppe, eine Portion kartoffelgratin, vielleicht 5 gramm fleisch, pfannengemüse, 1 maxiking, 1 sorbeteis am stiel

nachmittag: 2 stück aprikosenjoghurttorte und ein cappucino, 1 wassereis

Abends: 1 Portion kartoffelgratin, 4 scheiben Vollkornbrot mit wurst und eine halbe Salatgurke, 1 schüssel müsli mit milch.

Ich musste erst letztens mal für ein paar tage hochdosiertes kortison nehmen ( vielleicht 1 Woche her ).

Seit dem absetzen hab ich nach jedem essen Bauchschmerzen die immer schlimmer werden von essen zu essen.

Zudem bin ich oft müde nach dem essen. heute hab ich bis um 11 geschlafen, Mittagessen war dann so um 14 Uhr zu ende und danach hab ich mich sofort wieder hingelegt und nochmal 2 stunden geschlafen.

mein Gewicht halte ich zurzeit.

Überess ich mich einfach wegen dem Bauchweh oder könnte das irgendwas anderes sein oder kann es mit dem kortison zu tun haben noch?

Denn wenn ich ja nicht zunehme sondern mein gewicht halte, kann man sich doch nicht überessen oder doch?

Antwort
von GodofTetrapack, 14

Hmm
Kortison oder essen.
Kortison hat meist als Nebenwirkung Gewichtszunahme,Bluthochdruck,Cushing Syndrom,gestiegene Infektanfälligkeit,erhöhter blutzucker...
Daher dass du aber dein Gewicht hälst widerspricht sich das.
Ich habe mir dein Essen angeschaut und allein (zwar kenne ich deine Werte nicht) deine Kohlenhydrat Anzahl ist dermassen hoch.du solltest auch abends eig nicht so viel essen da du vlt immer was im Laufe des Abends noch "snackst". Es kann auch sein dass dadurch deine Blutzucker angestiegen ist.und zwar durch das Kortison und das Essen.aber du weisst auch nicht die Symptome des Blutzuckers(häufiges wasserlassen,Gewichtsverlust..) auf.
Ich kann dir nur den Typ geben ,deine Ernährung umzustellen .
Falls du auch grad viel Stress um die Ohren hast,können die Bauchschmerzen auch daher kommen oder das du etwas unterdrückt an gefühlen

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Morgen mittag gibt es bei mir nur Fenchel als irgendwas, keine Ahnung.

Von dem kortison hab ich schon so 2 Kilo zugenommen, die sind allerdings schon wieder weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten