Frage von Zwergenfrau1997, 32

Esse ich zurzeit zu wenig oder wieso knurrt jede Nacht mein magen?

Hallo,

Kann es sein dass ich zu wenig esse weil mein magen immer nachts knurrt?

gestern:

mittag: halben teller spätzle mit soße, 1 kleines stück fleisch, ganzen teller salat, halben teller Gemüse, 1 pingui

nachmittag: 2 kleine stück kuchen

Abends: glaub so 4 scheiben chiabrot mit Margarine geflügelsalami und Paprika und paar Chips aber sehr wenig, da mir die nicht schmeckten.

Und heute:

mittag: 1 sesamsemmel mit Margarine und Salami und Paprika, 1 mohnsemmel mit 1 Tomate und 1 mozarella light und etwas Remoulade ( nein ich will nicht abnehmen wegen dem light mozarella, der schmeckt mir einfach besser, deswegen den light, der lässt sich auch besser schneiden ),

nachmittag: 1 sorbeteis am stiel

abends: ein so löffel kartoffel, 1 kleinen schöpfer Sauerkraut und 1 Bratwurst ( normal ess ich da mehr, aber das schmeckte heute nicht ), 1 schokopudding

später: dreiviertel tafel ritter Sport.

Und mein magen knurrt schon wieder.

Der hat echt gestern von ca. 23 Uhr bis am nächsten tag 13 Uhr geknurrt ( ich war zu faul um hoch in die küche zu gehen, vor allem kenn ich mich schau ich schränke rein ist nie was gescheites drin, weil ich einfach auf die meisten Sachen kein Appetit habe )

Esse ich zu wenig oder warum hab ich nachts immer zurzeit so einen hunger?

Antwort
von WeinWasser, 24

Magenknurren ist ein Zeichen für Hunger. Wieviel und was du gegessen hast, sagt uns hier gar nichts, weil wir auch nicht wissen, was du den Tag über so machst.

Kurzum: Iss mehr

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Tja meistens spazieren gehen und im bett liegen, mehr nicht und ab und an mal einkaufen und zum Arzt. Das Problem ist auch zurzeit wenn ich was esse fühl ich mich satt trotzdem hat z.b. heute der magen nach dem Mittagessen immer noch geknurrt, ich wird echt sehr schnell satt, hab schon bei den zwei Brötchen gekämpft und hab dafür über 1 stunde gebraucht zum essen, aber immer um 23 Uhr hab ich hunger zurzeit, echt schrecklich, aber nachts will ich nichts mehr essen, da ich mal gehört habe dass man dann nicht richtig schlafen kann wenn der magen zu voll ist.

Kommentar von WeinWasser ,

Kurzum: Iss mehr. Verändere vielleicht auch ein paar Gewohnheiten. Iss andere Dinge, iss auch mal zu anderen Uhrzeiten und guck was passiert. Ich kenne viele die morgens nicht viel frühstücken, dafür später mehr essen, oder auch umgekehrt.

Wenn es dich wirklich beschäftigt, besuch einen Arzt. Aber das solltest du auch selbst mit etwas Ausprobieren in den Griff bekommen.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Das Problem, es ist nicht gescheites im schrank, wenn ich aber mit meiner mutter einkaufen gehe  find ich auch nichts, da es ja im lidl, Kaufland, Aldi auch nichts gescheites gibt außer halt salat und wurst und Brot und Pudding, auf was anderes hab ich kein Appetit mehr. Ich könnte nur davon leben von Wurstbrot, salat und Pudding. Ich bin auch manchmal zu faul um was zu essen, da es ja arbeit ist.  ich esse imemr zu meinen gewohnten Zeiten um 13 Uhr und um 17 Uhr und abends bei den vielen Brettspielen Süßigkeiten wo jetzt aber auch nichts mehr gescheites da ist und wenn ich da mal was esse schmeckt es eklig z.b. diese rittersport Buttermilch Zitrone, die hab ich letztes jahr gerne gegessen, dieses jahr schmeckt die voll eklig.

Kommentar von WeinWasser ,

Das ändert an dem was ich geschrieben hab auch nichts mehr. Beschwer dich hier weiter oder versuch dran zu arbeiten.

Antwort
von RazeReturns, 17

Der Magen knurrt, wenn er nichts mehr zum verdauen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten