Frage von lllliiissa, 122

Esse ich zu viel oder ist es doch normal?

Ich bin 16 Jahre, weiblich und bin 177cm groß. Morgends: 5esslöffel haferflocken mit milch und banane Vormittag: apfel Mittags: 2 Brötchen und Joghurt Nachmittags: Banane und eine handvoll Äpfel Abends: 2 portionen reis mit gemüse Abendsnack: Tafel schokolade oder Eine Tüte Chips

Momentan bin ich mir so unsicher ob ich zu viel esse, wenn ich andere Beiträge zu diesen Thema sehe, essen sie viieeel weniger. Oder esse ich momentan wirklich zu viel?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von EinNarr, 55

Das was du isst ist im grünen Bereich.

Weniger das "Wie viel?", sondern das "Was?" ist ausschlaggebend und deine Ernährung macht einen ausgewogenen Eindruck. Obst, Gemüse, Reis, Milch, Reis und Haferflocken bilden zusammen eine gute Grundlage. Abwechslungsreich und du deckst damit alles ab, was dein Körper an Nährstoffe benötigt. 

Ob nun jeden Abend eine Tüte Chips oder eine Tafel Schokolade sein müssen, ist davon abhängig, ob du vorhast abzunehmen oder nicht - das es sich dabei um keine Diätkost handelt, ist denke ich kein Geheimnis.

Es steht und fällt also an der Stelle mit deinem aktuellen Gewicht und deinem generellen körperlichen Wohlbefinden. Solltest du also vorhaben abzunehmen, was allerdings nur im Rahmen des gesunden Gewichts stattfinden sollte, dann könntest du an den Abendsnacks sicherlich etwas verändern und etwas kürzer treten - bei dem Rest kannst du in meinen Augen aber ohne weiteres bleiben.

Kurzum - Du legst eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung an den Tag. Bei dem Vorhaben abzunehmen, wäre es Ratsam an den Snacks etwas zu verändern. Bei dem Rest kannst du es aber ohne Weiteres belassen.

Ich hoffe du behältst diese gesunde Ernährung bei, lasse dich da nicht von anderen beirren. Solange du dich dabei wohl fühlst und gesund bist, ist das vollends richtig so, wie es ist.

Liebe Grüße.

Antwort
von Vivibirne, 15

Es geht, aber es ist nicht ausgewogen, und du isst plötzlich viel auf einmal, anstatt verteilt! . Versuchs mal so:
Morgens zwei semmeln mlt belag, snack joghurt mit obst,
Mittags salat mit fleisch/ fisch dazu kartoffeln / reis
Snack nüsse und obst/ bissl Schokolade
Abends rührei mit vollkornbrot oder omelette mit gedünstetem gemüse / suppe
Abendsnack schokolade und bissl Chips (gönn dir )

Antwort
von kalle10041990, 47

Also ich empfinde das nicht als zuviel, das alles zusammen wäre für mich gerade mal n guter Mittag, als Beilage zum Steak ;) Kommt natürlich auch stark drauf an wieviel du dich so bewegst, wenn du den ganzen Tag nur auf der Couch liegst is es wahrscheinlich zuviel, bist du aber zumindest normal "Sportlich" unterwegs würde mir mein Bauchgefühl sogar sagen das es zu wenig ist.

Antwort
von Alica04, 37

Ich find das total ok. Jeden Abend ne Tüte Chips ist vll etwas viel aber die Gesamtbilanz machts und die ist im Rahmen! Hast du Normalgewicht? Fühlst du dich gut? Darauf kommt es an:)

Antwort
von Stellwerk, 44

Na, die Tüte Chips müsste nicht sein, ansonsten erscheint es mir eher wenig bis normal.

Antwort
von KaLuXo, 51

Nich sonderlich abwechslungsreich oder gesund, aber von der Menge her nicht bedenklich ;)

Kommentar von lllliiissa ,

Natürlich ist es nicht immer das gleiche aber ich nehme dies jetzt mal als Maßstab:)

Antwort
von Schwoaze, 23

Nein, es ist nicht zu viel.

Verrätst Du auch, wie schwer Du bist?

Antwort
von LittleMistery, 35

Die Chips und Schokolade abends sind zu viel.

Antwort
von Meli6991, 42

Lass die Chips und die Schokolade weg. Dad ist viel zu viel

Antwort
von Mr0programm, 38

Wie viel wiegst du ?

Antwort
von derbaboxd, 49

Du könntest gesünder essen aber zuviel ist das nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community