Frage von Helena2506, 20

Ess sucht sehr stark ich brauche Hilfe?

Ich bin 15 und weiblich und ich habe seit 1,5 jahren durchgehend hunger und bin auch ständig am essen. Ich bin einfach nie wirklich satt. Nachdem ich viel gegessen habe, bekomme ich zwar ein sättigungsgefühl jedoch hält er nur einpaar minuten an und dann habe ich wieder großen hunger.. Meine mutter fand das schon krankhaft wieviel ich gegessen habe und trotzdem nie so richtig satt war und hat mich zum Arzt geschleppt, wo raus kam dass ich einen sehr ausgeprägten eisenmangel + schilddrüsenunterfunktion habe und dass es daran liegen könnte. Jetzt nehme ich Tabletten und als ich zur kontrolle nochmal beim Arzt war war beim eisenwert wieder ok, bzw. nicht mehr im kritischen bereich. Schilddrüsen Tabletten nehme ich immernoch und trotzdem habe ich durchgehend hunger..

Zunehmen tu ich sehr wenig, da ich mich eigentlich relativ gesund und ausgewogen ernähre (wiege 42kg mit 164cm) dh ich nehme trotz des ganzem fressen kaum zu.

es ist einfach schrecklich dauernd hunger zu haben und in der Schule kann ich es kaum abwarten Pause zu haben und endlich was essen zu können.. ich fühle mich immer elend wenn ich hungrig bin (obwohl ich einpaar Minuten davor was gegessen habe) und verschwende mein ganzes geld nur für essen!

immer wenn irgnendjemand vor mir etwas isst, werde ich total gierig und will am liebsten es aus der Hand reissen und selbst aufessen! ich finde mein Verhalten wirklich schon gestört, da mich jeder nur noch als ein verfressenes etwas sieht und ich keine Stunde ohne essen auskomme und bei freunden ständig am schnorren bin..

ich esse wirklich viel am tag.. ich könnte meinen heutigen Tag aufzählen, wo ic versucht habe weniger zu essen:

  • heute morgen 1 belegtes Brötchen und 2 Croissants
  • in der Pause ein Käsebrötchen
    1. Pause Käsebrötchen und eine Brezel
  • mittags 2 Teller Spaghetti (+3. kleiner Teller Spaghetti)
  • etwas später 2 Teller Salat
  • nach einpaar Minuten dann 2 belegte Brote
  • später habe ich mir dann 2 burger gemacht..
  • und zum schluss 3 mandarinen

Und jetzt ist es gerad mal fast 19 Uhr und ich habe wieder so hunger und fühle mich so unnormal schlecht!!

Was soll ich tun?

Antwort
von Vivibirne, 5

1) bei schilddrüsenUNTERFUNKTION hat man weniger hunger und appetit und nimmt trotzdem zu
2) bei eisenmangel verspürt man Müdigkeit und heisshunger auf nüsse & fisch & produkte mit Vitamin C
3) du musst dich ans normale essen zurück gewöhnen
4) iss kleine portionen aber dafür 5 mal am tag
Lg

Antwort
von Mirarmor, 6

Hallo.

Das klingt schon extrem. Ich habe nicht den Eindruck, dass du aus emotionalen Gründen essen möchtest, wie die meisten Menschen.

Zwei Ursachen könnte ich mir vorstellen:

Probleme mit Verdauung/Darm/Stoffwechsel, vielleicht nimmst du die Nährstoffe nicht richtig auf. Könnte zutreffen, wenn du sehr schlank bist.

Probleme mit Hormonen bzw. Hirndrüsen, die diese Hormone herstellen. Kenne mich nicht ganz genau aus, aber organisch könnte fälschlicherweise Hunger signalisiert werden.

Es wird sicher schwierig werden, das herauszufinden, weil das wohl sehr selten ist.

Vielleicht vom Hausarzt mal zu einem Endokrinologen überweisen lassen. Oder Neurologe? Tut mir leid, ich bin nicht sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten